Polizei durchsucht Wohnung in Altötting

Bundespolizei verhaftet in Oberbayern mutmaßliches Mitglied einer Schleuserbande

Die Bundespolizei verhaftete am Dienstag in Altötting ein weiteres mutmaßliches Mitglied einer Schleuserbande.

Die Bundespolizei verhaftete am Dienstag in Altötting ein weiteres mutmaßliches Mitglied einer Schleuserbande.

Bild: Matthias Balk/dpa

Die Bundespolizei verhaftete am Dienstag in Altötting ein weiteres mutmaßliches Mitglied einer Schleuserbande.

Bild: Matthias Balk/dpa

Die Bundespolizei hat am Dienstag ein viertes mutmaßliches Mitglied einer Schleuserbande verhaftet. Der 43-Jährige stammt aus Oberbayern.
##alternative##
dpa
05.10.2021 | Stand: 17:06 Uhr

Gleichzeitig habe man am Dienstag die Wohnung des 43-Jährigen im oberbayerischen Altötting durchsucht, teilte die Bundespolizei mit. Dem Mann werde vorgeworfen, die Einschleusung visumspflichtiger Ausländer über die sogenannte Balkanroute von Österreich nach Deutschland organisiert zu haben. Ein Ermittlungsrichter habe inzwischen Haftbefehl gegen den Mann erlassen, hieß es.

Bereits im August und September hatten die Ermittler drei weitere mutmaßliche Mitglieder der Bande festgenommen. Den Angaben zufolge sitzen die Männer in Untersuchungshaft.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.