Mehrfamilienhaus in Oberkotzau brennt

Mann warnt Nachbarn rechtzeitig vor Brand

In Oberkotzau (Landkreis Hof) kam es am Sonntag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Ein Bewohner warnte seine Nachbarn davor.

In Oberkotzau (Landkreis Hof) kam es am Sonntag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Ein Bewohner warnte seine Nachbarn davor.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Oberkotzau (Landkreis Hof) kam es am Sonntag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Ein Bewohner warnte seine Nachbarn davor.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Oberkotzau (Landkreis Hof) hat am Sonntag ein Haus gebrannt. Weil ein Bewohner sie rechtzeitig warnte, konnten sich seine Nachbarn noch rechtzeitig retten.
##alternative##
dpa
01.05.2022 | Stand: 13:12 Uhr

Durch das schnelle Eingreifen eines Hausbewohners konnten sich seine Nachbarn rechtzeitig vor einem Brand retten. Am Sonntagmorgen war in einem Mehrfamilienhaus in Oberkotzau (Landkreis Hof) ein Feuer entfacht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde vom Rauch in seiner Wohnung aufgeweckt und informierte sofort die anderen Hausbewohner.

Mann warnt Nachbarn vor Brand

Er versuchte zunächst die Flammen selbst zu löschen, wobei er sich leicht verletzte. Die Nachbarn blieben den Angaben zufolge unverletzt. Die Feuerwehr verhinderte die Ausbreitung des Feuers auf angrenzende Gebäude und einen Vollbrand. Der Sachschaden wird auf einen niedrigen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Am Donnerstag war auch in Wangen im Allgäu ein Brand in einem Haus ausgebrochen und hatte einen hohen Schaden verursacht.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.