Maskenverweigerer in Tankstelle

Maskenverweigerer ohrfeigt Tankstellen-Angestellten

Nach einem Hinweis auf die Maskenpflicht ist ein Tankstellen-Angestellter im Landkreis Kehlheim von einem Kunden geohrfeigt worden.

Nach einem Hinweis auf die Maskenpflicht ist ein Tankstellen-Angestellter im Landkreis Kehlheim von einem Kunden geohrfeigt worden.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Nach einem Hinweis auf die Maskenpflicht ist ein Tankstellen-Angestellter im Landkreis Kehlheim von einem Kunden geohrfeigt worden.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Ein Tankstellen-Angestellter in Bad Abbach hat einen Mann auf die Maskenpflicht hingewiesen. Der gab ihm daraufhin eine Ohrfeige und verschwand.
##alternative##
dpa
13.10.2021 | Stand: 15:27 Uhr

Nach einem Hinweis auf die Maskenpflicht ist ein Tankstellen-Angestellter im Landkreis Kehlheim von einem Kunden geohrfeigt worden. Der junge Mitarbeiter sei am Mittwoch leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Tankstellen-Angestellter fordert Mann auf, Maske zu tragen: Unbekannter ohrfeigt ihn

Der 20-jährige Angestellte hatte den Angaben zufolge den Mann in der Tankstelle in Bad Abbach aufgefordert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der Täter sei mit zwei weiteren Personen unterwegs gewesen. Sie seien zusammen in einem Kleintransporter mit Berliner Kennzeichen davon gefahren. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. (Lesen Sie auch: Maskenverweigerin flüchtet an Tankstelle - ohne zu bezahlen)

Weitere Nachrichten aus Bayern finden Sie hier.