Grünen-Vorsitzender über CSU-Chef

Habeck vergleicht Söder in Corona-Krise mit Kamel - Wie er das meint

Grünen-Chef Robert Habeck spricht über die Rolle von Markus Söder in der Corona-Krise und zieht einen überraschenden Vergleich.

Grünen-Chef Robert Habeck spricht über die Rolle von Markus Söder in der Corona-Krise und zieht einen überraschenden Vergleich.

Bild: Kay Nietfeld, dpa

Grünen-Chef Robert Habeck spricht über die Rolle von Markus Söder in der Corona-Krise und zieht einen überraschenden Vergleich.

Bild: Kay Nietfeld, dpa

Nach Meinung des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck ähnelt CSU-Chef Markus Söder in der Corona-Krise einem Kamel - im positiven Sinne. Wie das gemeint ist.
Grünen-Chef Robert Habeck spricht über die Rolle von Markus Söder in der Corona-Krise und zieht einen überraschenden Vergleich.
dpa
11.12.2020 | Stand: 10:03 Uhr

"Für alle, die jetzt Regierungsverantwortung tragen, ist diese Krise ein langer Weg durch die Wüste, der viel Kondition und Zähigkeit erfordert", sagte Habeck im gemeinsamen Doppelinterview mit Söder dem "Spiegel". Auf Söders Einspruch hin, so etwas habe sich nicht einmal Horst Seehofer zu sagen getraut, entgegnete Habeck: "Besser Kamel als Gorilla, oder?".

Was Habeck und Söder aneinander schätzen

Zudem lobte Habeck die Wandlung des bayerischen Ministerpräsidenten, der laut Grünen-Chef seit einiger Zeit trotz Corona immer liberaler auftritt. Es käme nicht allzu häufig in der Politik vor, dass solch eine Kurskorrektur mit Selbstkritik verbunden sei. "Insofern fand ich das lehrreich, wie Herr Söder diese Kurve gekriegt hat", so Habeck.

Im Gegenzug erkannte Söder den "anderen, philosophischen Blick auf die Politik", den Habeck habe, positiv an. "Das kann den Diskurs erweitern und Menschen auch wieder für Politik begeistern."

Söder bevorzugt Schwarz-Grün nach Bundestagswahl 2021

Es ist kein Geheimnis, dass der bayerische Ministerpräsident und mögliche Unionskanzlerkandidat nach der Bundestagswahl 2021 eine Koalition mit den Grünen favorisiert. "Ich glaube, dass Schwarz-Grün einen großen Reiz hätte, weil beide politischen Kräfte die ganz großen Fragen unserer Zeit im Blick haben, wie die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie", sagte Söder.