Frau&Maschine

Sexy Fotoshooting in Oberstdorf:  Weshalb Siri auf einem Fendt posiert

Yoga auf dem Fendt: Im Allgäu ist alles möglich...

Yoga auf dem Fendt: Im Allgäu ist alles möglich...

Bild: Dominik Luschtenetz

Yoga auf dem Fendt: Im Allgäu ist alles möglich...

Bild: Dominik Luschtenetz

Für viele Allgäuer ist ihr Fendt ja das Maß aller Dinge. Doch hättest Du gedacht, dass sich ein Traktor der Kult-Marke auch für ein sexy Fotoshooting eignet? Genau das gab's vor Kurzem in Oberstdorf. allgaeu.life ging der Sache nach.
07.08.2018 | Stand: 08:53 Uhr

12 Mädels und ein geheimer Plan. So begann das wohl kurioseste Traktor-Fotoshooting des Sommers. In einem unbeobachteten Moment schlichen sich die Allgäuerinnen aufs Firmengelände von T.D. Garten- und Landschaftsbau in Oberstdorf. Im Fuhrpark fanden sie das Objekt der Begierde: einen stattlichen Fendt Favorit 515 C.

Vom Traktor aus gucken die Mädels in die Allgäuer Berge.
Vom Traktor aus gucken die Mädels in die Allgäuer Berge.
Bild: Dominik Luschtenetz

Auf dem Allradschlepper (150 PS) aus den 1990er Jahren sowie weiteren Maschinen posierten die Mädels zwei Stunden lang nach Lust und Laune. Immer mit dabei: Fotograf Dominik Luschtenetz von Allgäulichtbild, der die luftig gekleidete Truppe ins Szene setzte. "Es hat einen Riesen-Spaß gemacht", erzählen die Teilnehmerinnen, die sich größtenteils schon vorher kannten. Passend zum geheimen Charakter der Aktion ließen sie sich fast ausnahmslos rücklings ablichten. Mit anderen Worten: Nur Insider können identifizieren, wer auf den Fots darauf zu erkennen ist.... 

Alle Frau an Bord!
Alle Frau an Bord!
Bild: Dominik Luschtenentz

Doch was ist der Grund für das Shooting? allgaeu.life erfuhr: Das Event diente einem Geschenk! 

Siri überraschte ihren Mann mit den Fotos.
Siri überraschte ihren Mann mit den Fotos.
Bild: privat

Wer genauer hinschaut, erkennt, dass die Mädels  auf ihren eigens angefertigten kurzen Hosen jeweils den Schriftzug "T.D." tragen. Das sind die Initialen von Gartenbauer Thomas Dorschfeld. Zu seinem 42. Geburtstag überraschte ihn seine Frau Siri mit den ausgefallenen Fotos. Die Idee dazu hatte eine Freundin des Ehepaares: Julia Schleicher. 

"Frauen und Maschinen, das ist doch eine unwiderstehliche Kombination für einen Mann", begründet Siri die Aktion lachend.

Sie selbst ging mit bestem Beispiel voran: Die Yoga-Schülerin ließ sich im Spagat auf dem Fendt ablichten!

Ihr Mann bekam von alledem nichts mit. Er wurde während des Shootings von einer Bekannten unter einem Vorwand weggelockt. Umso größer war am Geburtstag die Überraschung. "Das ist der Hammer. Die Fotos sind genial", freut er sich.

Der geheime Mädels-Plan ging also voll auf...       

 

Selbst vom Regen ließen sich die Mädels nicht stoppen.
Selbst vom Regen ließen sich die Mädels nicht stoppen.
Bild: Dominik Luschtenetz