Freising

Geisterfahrer verursacht Unfall mit drei Verletzten

Die Polizei hat aufgrund eines Unfalls die A92 zeitweise komplett gesperrt.

Die Polizei hat aufgrund eines Unfalls die A92 zeitweise komplett gesperrt.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die Polizei hat aufgrund eines Unfalls die A92 zeitweise komplett gesperrt.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Ein Falschfahrer hat auf der A92 bei Freising einen schweren Unfall verursacht. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt.
##alternative##
dpa
24.05.2022 | Stand: 09:23 Uhr

Der 78-Jährige sei am Dienstagmorgen gemeinsam mit seiner 77 Jahre alten Ehefrau in der falschen Richtung auf die Autobahn aufgefahren, teilte die Polizei mit. Als das Ehepaar auf der linken Fahrbahn in den Wagen eines 43-Jährigen fuhr, überschlug sich dessen Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls und kam in einem Graben zum Liegen.

Geisterfahrer auf der A92 nahe Freising sorgt für Unfall

Der Geisterfahrer, seine Ehefrau und der 43-Jährige wurden bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt. Die Polizei ermittelt.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.