Unwetter in Niederbayern

Vereinzelte Überflutungen nach Unwetter im Raum Deggendorf

Nach einem Unwetter hat es am Freitag in der Gegend um die niederbayerische Stadt Deggendorf Überflutungen gegeben.

Nach einem Unwetter hat es am Freitag in der Gegend um die niederbayerische Stadt Deggendorf Überflutungen gegeben.

Bild: Uhlig Jens, dpa (Symbolbild)

Nach einem Unwetter hat es am Freitag in der Gegend um die niederbayerische Stadt Deggendorf Überflutungen gegeben.

Bild: Uhlig Jens, dpa (Symbolbild)

Viel geregnet hat es am Freitag auch in Niederbayern. Rund um Deggendorf gab es laut Polizei mehrere Überflutungen. Die Lage ist aber überschaubar.
##alternative##
dpa
16.07.2021 | Stand: 19:21 Uhr

Nach einem Unwetter hat es am Freitag in der Gegend um die niederbayerische Stadt Deggendorf Überflutungen gegeben. Gullydeckel seien nach oben gedrückt worden, es seien vor allem Straßen überflutet worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern.

Überflutungen im überschaubaren Rahmen

Er sprach jedoch von Überflutungen "im überschaubaren Rahmen". Keller von Privathäusern seien nach Erkenntnissen der Polizei nur vereinzelt betroffen gewesen.

Lesen Sie auch: 200 Helfer wegen Starkregens im Westallgäu stundenlang im Einsatz