Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Wenn Long-Covid auch nach über einem Jahr das Leben schwer macht

Sie bleibt trotz allem optimistisch: Joana Doderer aus Augsburg leidet seit über einem Jahr an Post-Covid.

Sie bleibt trotz allem optimistisch: Joana Doderer aus Augsburg leidet seit über einem Jahr an Post-Covid.

Bild: Ulrich Wagner

Sie bleibt trotz allem optimistisch: Joana Doderer aus Augsburg leidet seit über einem Jahr an Post-Covid.

Bild: Ulrich Wagner

Die FFP2-Masken fallen, die Corona-Regeln werden weniger. Aber manchen Menschen machen Corona-Langzeitfolgen noch immer jede Anstrengung zur Qual.
04.07.2022 | Stand: 17:42 Uhr

Es ist Joana Doderer nicht anzusehen, wenn sie in Turnschuhen zügigen Schrittes durch den Sheridan-Park in Augsburg geht, aber das Treppensteigen fällt ihr noch immer schwer. Eine Folge von Corona– einer Corona-Infektion aus dem Winter 2020. Dazwischen lagen Monate der Arbeitsunfähigkeit, mit plötzlicher Atemnot, Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen, kaum Energie. Manche dieser Symptome wurden schwächer, unter anderen leidet die 41-Jährige noch heute.