Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nahverkehr

Wie pünktlich ist die Bahn in Bayern?

Mit einer Pünktlichkeitsquote von 92,3 Prozent liegen die Bayerischen Regionalzüge und S-Bahnen auf dem Vor-Corona-Niveau.

Mit einer Pünktlichkeitsquote von 92,3 Prozent liegen die Bayerischen Regionalzüge und S-Bahnen auf dem Vor-Corona-Niveau.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Mit einer Pünktlichkeitsquote von 92,3 Prozent liegen die Bayerischen Regionalzüge und S-Bahnen auf dem Vor-Corona-Niveau.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Die Regionalzüge und S-Bahnen in Bayern waren 2021 weniger pünktlich als im Vorjahr. Was die Ursachen dafür sind und wie es rund um Augsburg aussieht.
25.05.2022 | Stand: 20:42 Uhr

Im Vergleich zu 2020 hat die durchschnittliche Pünktlichkeit von bayerischen Regionalzügen und S-Bahnen 2021 abgenommen, dafür sind im Schnitt weniger Fahrten ausgefallen. Der von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) jüngst veröffentlichte Pünktlichkeitswert für das vergangenen Jahr liegt bei 92,3 Prozent. Augsburg und die meisten Messstellen in der Region schneiden schlechter ab.