Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Will sich auch in Bayern niemand mit AstraZeneca impfen lassen?

Der Impfstoff von AstraZeneca wird oft als Impfstoff zweiter Klasse empfunden.

Der Impfstoff von AstraZeneca wird oft als Impfstoff zweiter Klasse empfunden.

Bild: María José López, dpa

Der Impfstoff von AstraZeneca wird oft als Impfstoff zweiter Klasse empfunden.

Bild: María José López, dpa

Weil sie Zweifel am Mittel von AstraZeneca haben, sagen manche ihren Impftermin ab. Auch in der Region? Ein Experte erklärt, wie er die Schutzwirkung beurteilt.
25.02.2021 | Stand: 07:15 Uhr

Im Saarland war vor wenigen Tagen mehr als die Hälfte von 200 angemeldeten Personen nicht zu einer Impfung erschienen. Die saarländische Gesundheitsministerin führt das auf Bedenken gegenüber AstraZeneca zurück. Auch in Nordrhein-Westfalen droht das Mittel zum Ladenhüter zu werden, hunderte Impftermine wurden dort ebenfalls nicht wahrgenommen. Ähnliches hört man aus Berlin.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat