Corona in Österreich

Österreich öffnet seine Schulen mit Tests und Maskenpflicht für alle

In Österreich sollen die Schulen nach den Winterferien am Montag ganz regulär wieder öffnen - trotz der aktuell wieder steigenden Inzidenzzahlen.

In Österreich sollen die Schulen nach den Winterferien am Montag ganz regulär wieder öffnen - trotz der aktuell wieder steigenden Inzidenzzahlen.

Bild: Barbara Gindl

In Österreich sollen die Schulen nach den Winterferien am Montag ganz regulär wieder öffnen - trotz der aktuell wieder steigenden Inzidenzzahlen.

Bild: Barbara Gindl

In Österreich sollen die Schulen nach den Winterferien am Montag ganz regulär wieder öffnen - trotz der aktuell steigenden Inzidenzzahlen.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
05.01.2022 | Stand: 12:16 Uhr

Noch ist unklar, wie Österreich auf die aktuell massiv steigenden Infektionszahlen durch die Omikron-Variante des Corona-Virus reagieren wird. Am Donnerstag wollen Politiker und Experten beraten und ihre Beschlüsse anschließend verkünden. Selbst über einen fünften Lockdown für alle wird in österreichischen Medien wieder spekuliert, auch wenn bisher nichts Konkretes bekannt ist. Als wahrscheinlicher gilt, dass "nur" die bereits geltenden Regeln noch einmal verschärft werden.

Eines ist aber wohl schon klar: Komplette Schulschließungen wird es in Österreich nicht geben. „Ich kann bestätigen, die Schulen werden am Montag aufsperren“, sagte Österreichs Bildungsminister Martin Polaschek am Mittwoch im Ö1-Morgenjournal.

Verbunden sei der Schulstart nach den Weihnachtsferien mit einem Sicherheitskonzept:

  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht.
  • Drei Mal pro Woche wird an den Schulen auf Corona getestet, davon mindestens einmal mit einem PCR-Test.
  • Die Lage wird regelmäßig neu bewertet.

„Sollte es zu einer Neubewertung der Lage kommen müssen, dann werden wir uns bemühen, die Schulen auch rechtzeitig davon zu informieren“, sagte Polaschek dem Sender weiter. Außerdem solle mit einer Aufklärungskampagne versucht werden, die Impfquote bei den Schülerinnen und Schülern deutlöich zu erhöhen. Diese liegt aktuell bei etwa 50 Prozent.

In Österreich liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 292. 44.486 Menschen gelten aktuell als an Corona erkrankt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Krise in Österreich

Diese Regeln gelten während dem Lockdown in Österreich