Von der Fahrbahn abgekommen

21-Jähriger bei Unfall in Nenzing schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Nenzing wurde ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Nenzing wurde ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt.

Bild: Dietmar Mathis, dpa (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Nenzing wurde ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt.

Bild: Dietmar Mathis, dpa (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Nenzing - zwischen Bludenz und Feldkirch - ist ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.
29.09.2021 | Stand: 17:21 Uhr

Ein 21-Jähriger ist bei einem Unfall in Nenzing schwer verletzt worden. Der junge Autofahrer war mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überfuhr er einen Straßenpfosten, geriet in den Graben und prallte frontal gegen eine Grabenmauer.

Unfall in Nenzing: 21-Jähriger erleidet Brüche im Lendenwirbelbereich

Der Aufprall war laut Polizei so heftig, dass das Fahrzeug stark gestaucht wurde, sich um 180 Grad in der Luft drehte, alle Airbags auslösten und die Beifahrertüre aus der Verankerung gerissen wurde. Der 21-Jährige erlitt Brüche im Lendenwirbelbereich. Die Rettung brachte ihn in das Krankenhaus nach Feldkirch. Am Wagen entstand Totalschaden - er musste mit einem Kran geborgen werden. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Weitere Nachrichten aus Österreich finden Sie hier.