Unfall in Mayrhofen

Zwei Frauen bei Überschlag-Unfall in Tirol verletzt

Bei einem Autounfall in Tirol sind zwei Frauen verletzt worden.

Bei einem Autounfall in Tirol sind zwei Frauen verletzt worden.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Bei einem Autounfall in Tirol sind zwei Frauen verletzt worden.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Bei einem Autounfall in Mayrhofen in Österreich sind zwei Frauen verletzt worden. Der Wagen kam von der Straße ab und überschlug sich.
29.01.2021 | Stand: 07:22 Uhr

In Mayrhofen in Tirol hat sich in der Nacht auf Freitag ein Autounfall mit zwei Verletzten ereignet. Eine 23-jährige und eine 22-jährige Österreicherin waren gemeinsam in einem Auto auf der Freilandstraße unterwegs, als der Wagen nach Polizeiangaben gegen 2 Uhr ins Schleudern geriet. Der Pkw drehte sich, kam von der Straße ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen.

Frauen konnten sich selbständig aus Auto befreien

Die beiden Frauen konnten sich selbständig aus dem Auto befreien und den Notruf wählen. Wie die Polizei mitteilte, wurden sie bei dem Unfall verletzt und in das Krankenhaus in Schwaz gebracht.

Bei der 23-jährigen Fahrerin wurde ein Alkoholtest gemacht, der negativ ausfiel. Im Einsatz waren die Feuerwehr Mayrhofen, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei.

Lesen Sie auch: 17-Jähriger landet mit "Dreirad-Auto" auf dem Dach.

Lesen Sie auch
Ein Autofahrer starb bei einem Unfall in Hard (Vorarlberg).
Vorarlberg

56-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall in Hard