Ausflug und Urlaub

Einreise nach Österreich: Diese Regeln gelten aktuell - Stand 2. Juni 2021

Die Einreise nach Österreich und Urlaub dort sind ohne anschließende Quarantäne möglich. Allerdings sind auch bei Ausflügen ins Kleinwalsertal oder nach Tirol einige Regeln zu beachten und Dokumente mitzuführen.

Die Einreise nach Österreich und Urlaub dort sind ohne anschließende Quarantäne möglich. Allerdings sind auch bei Ausflügen ins Kleinwalsertal oder nach Tirol einige Regeln zu beachten und Dokumente mitzuführen.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Die Einreise nach Österreich und Urlaub dort sind ohne anschließende Quarantäne möglich. Allerdings sind auch bei Ausflügen ins Kleinwalsertal oder nach Tirol einige Regeln zu beachten und Dokumente mitzuführen.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Die Einreise nach Österreich und Urlaub dort sind ohne Quarantäne möglich. Welche Regeln gelten noch bei der Einreise für Deutsche? Der aktuelle Stand.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
02.06.2021 | Stand: 08:08 Uhr

  • Wer über das lange Fronleichnam-Wochenende nach Österreich einreisen möchte, muss wegen der Corona-Pandemie weiterhin einige Regeln beachten. Gleiches gilt für die Rückreise nach Deutschland.
  • Stand aktuell (2. Juni) sind touristische Reisen nach Österreich auch ohne Quarantäne möglich.
  • Man muss aber die Einreisebestimmungen einhalten, denn an den Grenzen wird häufig kontrolliert, ob die Corona-Regeln eingehalten werden.
Was muss ich bei der Einreise aus Deutschland nach Österreich beachten? Was bei der Rückreise nach Deutschland? Hier der Überblick.

Darf ich einen Ausflug nach Österreich machen oder Urlaub?

Ja. Die Einreise nach Österreich aus Ländern mit niedriger Inzidenz - darunter zählt auch Deutschland - ist seit 19. Mai 2021 wieder ohne Quarantäne möglich.

Wie ist die Corona-Situation in Österreich generell?

Am 1. Juni 2021 lag die sieben-Tage-Inzidenz in Österreich bei 36 - ähnlich niedrig wie in Deutschland.

Was muss ich beachten, wenn ich nach Österreich fahren möchte?

  • Vor der Einreise nach Österreich ist eine Online-Registrierung ("Pre-Travel-Clearance") nötig. Das Einreiseformular kann man hier online ausfüllen. Die Registrierungsbestätigung muss bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorgelegt werden.

  • Außerdem gilt die "3-G-Regel", das steht für Geimpft - Getestet - Genesen. Übersetzt: Wer nach Österreich einreist, muss bei einer Kontrolle nachweisen können, dass man negativ auf Covid getestet, geimpft, oder an der Krankheit genesen ist.

Wird an den Grenzen kontrolliert?

Ja, Grenzkontrollen finden statt. Mit Verzögerungen an der Grenze bei Einreise nach Österreich muss gerechnet werden, so das Auswärtige Amt.

"Getestet": Welche Corona-Tests werden bei der Einreise akzeptiert?

„Geimpft“: Welcher Impfstatus wird bei der Einreise nach Österreich akzeptiert?

Eine Impfung gilt ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung für maximal drei Monate. Nach der zweiten Impfung verlängert sich die Gültigkeit um weitere sechs Monate. Bei Impfstoffen wie der von Johnson & Johnson, die nur eine Impfung erfordern, gilt diese ab dem 22. Tag.

„Genesen“: Wie lange darf eine Corona-Erkrankung her sein?

Eine überstandene Infektion mit Sars-Cov-2 berechtigt für sechs Monate ab Genesung zur Einreise nach Österreich. Ein Nachweis über Antikörper zählt für drei Monate ab Testzeitpunkt.

Welche Nachweise werden bei der Einreise von den Behörden akzeptiert?

Akzeptiert werden ärztliche Zeugnisse, offizielle Testergebnisse, Impfzertifikat/Impfpass oder ärztliche Genesungszertifikate in deutscher oder englischer Sprache.

Was ist, wenn ich keine solchen Nachweise habe?

Wer weder Test, noch Impfung noch Genesung nachweisen kann, muss in Österreich innerhalb von 24 Stunden einen PCR- oder Antigen-Test nachholen.

Muss ich mich auch für einen Tagesausflug nach Österreich online registrieren?

Ja, auch für Tagesausflüge muss man sich im Rahmen der Pre-Travel-Clearance registrieren. "Tagesausflüger können entweder die Adresse des Grenzübergangs oder des Ausflugsziels im Formular angeben", heißt es beim offiziellen Tourismusportal Österreichs austria.info.

Muss ich in Deutschland in Quarantäne, wenn ich aus Österreich zurückkomme?

Nein, nicht mehr. Für die Einreise von Österreich nach Deutschland gilt:

Darf ich durch Österreich durchfahren, zum Beispiel Richtung Südtirol und Italien?

"Die Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp ist ohne Einschränkungen möglich. Kurze Tankstopps und Toilettenbesuche werden in der Regel geduldet", so der ADAC.

Was gilt für die Einreise ins Kleinwalsertal?

Das Robert-Koch-Institut stuft zwar ganz Österreich weiterhin als Corona-Risikogebiet ein. Ausnahmen sind aber die Gemeinden Jungholz und Mittelberg/Kleinwalsertal, die beide nur von Deutschland aus erreichbar sind. Eine Voranmeldung ist hier also nicht nötig, ebenso muss die 3-G-Regel bei der Einreise nicht eingehalten werden.

Wo kann ich die aktuellen Einreise-Regelungen für Österreich nachlesen?