Hart und Schwaz in Tirol

Motorradfahrer grabscht Frauen beim Vorbeifahren an Brust und Hintern

Ein Motorradfahrer fährt über eine Landstraße im Landkreis Hildesheim. Ostern ist für viele Biker traditionell der Start in die Motorradsaison. +++ dpa-Bildfunk +++

Ein Motorradfahrer fährt über eine Landstraße im Landkreis Hildesheim. Ostern ist für viele Biker traditionell der Start in die Motorradsaison. +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: Mia Bucher, dpa (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer fährt über eine Landstraße im Landkreis Hildesheim. Ostern ist für viele Biker traditionell der Start in die Motorradsaison. +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: Mia Bucher, dpa (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer soll zwei Radlerinnen in Hart und Schwaz (Tirol) unsittlich berührt haben. Seine Masche verläuft offenbar immer nach dem selben Schema.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
03.08.2022 | Stand: 21:10 Uhr

Die Polizei sucht einen Motorradfahrer, der zwei Frauen in Hart und Schwaz (Tirol) sexuell belästigt haben soll. Beide Frauen waren laut Polizei auf ihren Fahrrädern auf Radwegen unterwegs, als plötzlich der Motorradfahrer von hinten an ihnen vorbeifuhr. Dabei berührte der Unbekannte sie an der Brust und am Hintern.

Motorradfahrer mit dunklem Visier und ohne Kennzeichen

Laut Polizei soll das Rennmotorrad kein Kennzeichen haben. Der Fahrer trug eine schwarz-weiße Motorradbekleidung mit integriertem Rückenprotektor und einen Helm mit dunklem Visier.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon +43 (0) 59133/7255.

Lesen Sie auch: Obduktion der Leiche der Ärztin aus Österreich bestätigt Suizid