19-Jährige mit 40-jährigem Freund

Wollte Liebhaber seiner Tochter "außeinanderreißen": Vater aus Eferding griff zur Axt

In Wut über den 40-jährigen Freund seiner Tochter geriet am Freitag ein Mann in Eferding - und griff daraufhin zu drastischen Mitteln.

In Wut über den 40-jährigen Freund seiner Tochter geriet am Freitag ein Mann in Eferding - und griff daraufhin zu drastischen Mitteln.

Bild: Patrick Pleul, dpa (Symbolbild)

In Wut über den 40-jährigen Freund seiner Tochter geriet am Freitag ein Mann in Eferding - und griff daraufhin zu drastischen Mitteln.

Bild: Patrick Pleul, dpa (Symbolbild)

In Eferding ist ein Mann wegen dem deutlich älteren Partner seiner 19-jährigen Tochter in Rage geraten. Der 37-Jährige randalierte daraufhin mit einer Wurfaxt.
##alternative##
dpa
15.10.2021 | Stand: 18:45 Uhr

In väterlicher Rage hat ein Mann in der Nähe von Linz gegen den älteren Freund seiner Teenager-Tochter gewütet.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, wurde der mit einer Axt bewaffnete 37-Jährige am Vorabend in Eferding nahe der bayerischen Grenze festgenommen. Der 40-jährige Freund der 19 Jahre alten Tochter berichtete den Ermittlern, dass ihr Vater sein Auto demoliert, eine Wurfaxt geschleudert und ihn mit dem Tod bedroht habe. (Lesen Sie auch: Wegen altem Nacktfoto von Sohn: Kripo ermittelt wegen Verdacht der Kinderpornografie gegen Vater)

Vater bedroht 40-jährigen Freund seiner Tochter mit einer Axt

Der Beschuldigte sprach bei der Polizei davon, dass er seinen Widersacher wegen der sexuellen Beziehung zu seiner Tochter "auseinanderreißen" und umbringen wolle. Später widerrief er jedoch die Tötungsabsicht. Beamte durchsuchten das Zuhause des Mannes und fanden dort unter anderem eine Gaspistole, zwei Wurfmesser, einen Wurfstern und eine Machete. (Lesen Sie auch: Laufach: Vater und Tochter getötet? Lebensgefährte wieder auf freiem Fuß)