Fahranfänger kam von der Straße ab

15-Jährige stirbt bei Unfall in Vorarlberg

In Österreich sind mehrere Jugendliche bei einem schweren Verkehrsunfall verletzt worden, eine 15-Jährige starb.

In Österreich sind mehrere Jugendliche bei einem schweren Verkehrsunfall verletzt worden, eine 15-Jährige starb.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Österreich sind mehrere Jugendliche bei einem schweren Verkehrsunfall verletzt worden, eine 15-Jährige starb.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein 15-jähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Vorarlberg gestorben. Weitere Teenager wurden schwer verletzt.
03.05.2021 | Stand: 09:38 Uhr

In Krumbach (Vorarlberg) ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr laut Polizeibericht gegen 19.30 Uhr vier weiteren Teenager von Langenegg kommend in Richtung Ortsmitte.

In einer leichten Linkskurve verlor er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto, berichtet die Polizei.. Der Fahrer kam mit dem Auto seines Vaters nach rechts von der Fahrbahn in eine Wiese ab. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und kam erst nach etwa 120 Metern zum Stillstand.

Dabei wurde eine 15-jährige Insassin aus dem Fahrzeug geschleudert, dienoch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer und die anderen Teenager wurden teils schwer verletzt. Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes werden Zeugen des Unfalles gebeten, sich bei der Polizei Hittisau zu melden.

Weitere Nachrichten aus Österreich lesen Sie hier.