Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Skispringen

Karl Geiger wird Papa - Sein Trainer schickte ihn nach Hause

Ende September 2020 heiratet Geiger seine langjährige Freundin Franziska, mit der er eine eigene Wohnung im Haus der Eltern bewohnt, das in Oberstdorf etwa in der Mitte zwischen Skisprung- und Skiflug-Schanze liegt. Während der Skiflug-WM in Planica kam ihre erste Tochter zur Welt.

Ende September 2020 heiratet Geiger seine langjährige Freundin Franziska, mit der er eine eigene Wohnung im Haus der Eltern bewohnt, das in Oberstdorf etwa in der Mitte zwischen Skisprung- und Skiflug-Schanze liegt. Während der Skiflug-WM in Planica kam ihre erste Tochter zur Welt.

Bild: Dominik Berchtold

Ende September 2020 heiratet Geiger seine langjährige Freundin Franziska, mit der er eine eigene Wohnung im Haus der Eltern bewohnt, das in Oberstdorf etwa in der Mitte zwischen Skisprung- und Skiflug-Schanze liegt. Während der Skiflug-WM in Planica kam ihre erste Tochter zur Welt.

Bild: Dominik Berchtold

Top-Skispringer Karl Geiger vom Skiclub Oberstdorf wird in den nächsten Tagen Papa und lässt deswegen den Weltcup am Wochenende in Russland sausen.
05.12.2020 | Stand: 07:35 Uhr

Karl Geiger wird Vater: Das vermeldete am Donnerstag der Deutsche Skiverband. Demnach habe Bundestrainer Stefan Horngacher dem 27-jährigen Allgäuer schon am vergangenen Wochenende im finnischen Ruka empfohlen, nach Hause zu fliegen und sich um seine Frau Franziska zu kümmern. „Wichtiger ist schon die Familie“, so Horngacher, „wir haben das gemeinsam diskutiert.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat