Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination

Der Zeitplan der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf

Auf geht's! Mit den ersten Qualifikationen im Langlauf und bei den Skispringerinnen beginnt am Mittwoch in Oberstdorf die Heim-WM der nordischen Skisportler.

Auf geht's! Mit den ersten Qualifikationen im Langlauf und bei den Skispringerinnen beginnt am Mittwoch in Oberstdorf die Heim-WM der nordischen Skisportler.

Bild: Benedikt Siegert

Auf geht's! Mit den ersten Qualifikationen im Langlauf und bei den Skispringerinnen beginnt am Mittwoch in Oberstdorf die Heim-WM der nordischen Skisportler.

Bild: Benedikt Siegert

Zeitplan der nordischen Ski-WM 2021: Hier finden Sie alle Zeiten, Termine und Wettbewerbe der Weltmeisterschaft der nordischen Skisportler in Oberstdorf.
##alternative##
dpa
24.02.2021 | Stand: 14:00 Uhr

An diesem Mittwoch beginnt in Oberstdorf die Nordische Ski-Weltmeisterschaft. Am ersten WM-Tag stehen neben der Eröffnungsfeier (20 Uhr) auch erste Qualifikationen auf dem Programm. Die Langlauf-Frauen sind über fünf Kilometer klassisch (9 Uhr) gefordert, bei den Männern (10.30 Uhr) steht die doppelte Distanz auf dem Programm. Am Abend (18 Uhr) findet zudem die Qualifikation der Skisprung-Frauen statt (Fragen und Antworten zum Sport-Highlight im Allgäu, lesen Sie hier).

Deutschland gewann vor zwei Jahren in Seefeld sechs Gold- und drei Silbermedaillen. Wegen der Corona-Pandemie finden alle Wettbewerbe in Oberstdorf, das nach 1987 und 2005 zum dritten Mal WM-Gastgeber ist, ohne Publikum statt. Trotzdem kann man die Ski-WM live im TV und als Stream sehen - die Termine.

Zeitplan Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf

Mittwoch, 24. Februar:

  • 12.30 Uhr: Langlauf, Qualifikation, Frauen, 5 km freie Technik
  • 14.30 Uhr: Langlauf, Qualifikation, Männer, 10 km freie Technik
  • 18.00 Uhr: Skispringen, Qualifikation, Frauen, Normalschanze

Donnerstag, 25. Februar:

  • 15.15 Uhr: Langlauf, Sprint Finals, Frauen und Männer, klassisch
  • 17.00 Uhr: Skispringen, Einzel, Frauen, Normalschanze

Freitag, 26. Februar:

  • 10.15 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Männer, Normalschanze
  • 16.00 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Männer, 10 km Langlauf
  • 17.15 Uhr: Skispringen, Team, Frauen, Normalschanze

Samstag, 27. Februar:

  • 10.00 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Frauen, Normalschanze
  • 11.45 Uhr: Langlauf, Skiathlon, Frauen, 15 km
  • 13.30 Uhr: Langlauf, Skiathlon, Männer, 30 km
  • 15.30 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Frauen, 5 km Langlauf
  • 16.30 Uhr: Skispringen, Einzel, Männer, Normalschanze

Sonntag, 28. Februar:

  • 10.00 Uhr: Nordische Kombination, Team, Männer, Normalschanze
  • 13.00 Uhr: Langlauf, Teamsprint, Frauen und Männer, freie Technik
  • 15.00 Uhr: Nordische Kombination, Team, Männer, 4x5 km Langlauf
  • 17.00 Uhr: Skispringen, Mixed-Team, Normalschanze

Montag, 1. März:

Ruhetag

Dienstag, 2. März:

  • 13.15 Uhr: Langlauf, Frauen, 10 km freie Technik
  • 18.00 Uhr: Skispringen, Qualifikation, Einzel, Frauen, Großschanze

Mittwoch, 3. März:

  • 13.15 Uhr: Langlauf, Männer, 15 km freie Technik
  • 17.15 Uhr: Skispringen, Einzel, Frauen, Großschanze

Donnerstag, 4. März:

  • 11.00 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Männer, Großschanze
  • 13.15 Uhr: Langlauf, Staffel, Frauen, 4x5 km
  • 15.15 Uhr: Nordische Kombination, Einzel, Männer, 10 km freie Technik
  • 17.30 Uhr: Skispringen, Qualifikation, Einzel, Männer, Großschanze

Freitag, 5. März:

  • 13.15 Uhr: Langlauf, Staffel, Männer, 4x10 km
  • 17.00 Uhr: Skispringen, Einzel, Männer, Großschanze

Samstag, 6. März:

  • 10.00 Uhr: Nordische Kombination, Teamsprint, Männer, Großschanze
  • 12.30 Uhr: Langlauf, Frauen, 30 km klassisch
  • 15.00 Uhr: Nordische Kombination, Teamsprint, Männer, 2x7,5 km
  • 17.00 Uhr: Skispringen, Team, Männer, Großschanze

Sonntag, 7. März:

  • 13.00 Uhr: Langlauf, Männer, 50 km klassisch

Hier finden Sie den Medaillen-Spiegel.