Formel 1 2021 Italien

So sehen Sie das Formel 1-Rennen in Imola heute live bei RTL und als Stream

Die Formel 1 2021 ist an diesem Wochenende in Imola zu Gast. Das Rennen ist live im Free-TV und als Stream zu sehen. Termine und Sender für Training, Qualifying und Rennen beim Großen Preis von Italien.

Die Formel 1 2021 ist an diesem Wochenende in Imola zu Gast. Das Rennen ist live im Free-TV und als Stream zu sehen. Termine und Sender für Training, Qualifying und Rennen beim Großen Preis von Italien.

Bild: Hasan Bratic

Die Formel 1 2021 ist an diesem Wochenende in Imola zu Gast. Das Rennen ist live im Free-TV und als Stream zu sehen. Termine und Sender für Training, Qualifying und Rennen beim Großen Preis von Italien.

Bild: Hasan Bratic

Die Formel 1 2021 ist an diesem Wochenende in Imola zu Gast. Das Rennen heute in Italien ist live bei RTL und als Stream zu sehen. Termine und Sender.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
30.04.2021 | Stand: 14:31 Uhr

Formel 1 2021 heute in Imola: Beim Großen Preis von Italien gaben Lewis Hamilton und Valtteri Bottas die Bestzeiten vor. Und Mick Schumacher steht vor seinem zweiten F1-Rennen. So sind Training, Qualifying heute am Samstag und Rennen am Sonntag live im TV und als Stream im Internet zu sehen. Ist das Rennen live im Free-TV zu sehen? Was sind die Sendetermine? Alle Infos.

Großer Preis von Italien 2021 heute live im Free-TV und als Stream: Wie sind Uhrzeit und Termine?

Freitag, 16.4.21

1. Freies Training: 11:30 Uhr, Sky Sport F1

2. Freies Training: 14.30 Uhr, Sky Sport F1

Samstag, 17.4.21

Lesen Sie auch
##alternative##
Formel 1 2021 Portugal

So sehen Sie die Formel 1 in Portugal heute live im TV und als Stream

3. Freies Training: 11 Uhr, Sky Sport F1

Qualifying: 14 Uhr, Sky Sport F1

Sonntag, 18.4.21

Formel 1 Imola-Rennen: 15 Uhr, RTL

Kann ich die Formel 1 2021 live im Free-TV oder als Stream sehen?

Fast 30 Jahre lang war die Formel 1 live im Free-TV bei RTL zu sehen. Das ist in der Saison 2021 nicht mehr so. Alle Rennen der Formel 1-Saison 2021 werden beim Pay-TV-Sender Sky gezeigt. Das betrifft alle 23 Rennwochenenden vom freien Training bis zu den Rennen am Sonntag.

Lediglich vier Formel 1-Rennen werden im Free-TV zu sehen sein:

  • 18.04.2021: Italien / Emilia Romagna
  • 09.05.2021: Spanien / Barcelona
  • 12.09.2021: Italien / Monza
  • 7.11.2021: Brasilien / Sao Paulo

Das heißt, dass die Formel 1 in Imola tatsächlich live im Free-TV zu sehen sein wird am Sonntag, nämlich bei RTL. Das Quaifyining am Samstag gibt es jedoch nicht kostenlos im Free-TV.

Gibt es kostenlose Alternativen zu Sky, wenn ich die Formel 1 live im TV oder als Stream sehen will?

Die österreichischen Sender ORF und Servus TV haben sich für drei Jahre die Übertragungsrechte an der Formel 1 gesichert und teilen sich die Rennen auf. Der Große Preis von Österreich wird von beiden Sendern übertragen.

Was macht das F1-Rennen am Sonntag so besonders?

Ferrari ist in Italien ein Nationalheiligtum, Imola für die Scuderia ein Heimspiel. Da schmerzt es nicht nur den Rennstall, dass aufgrund der Corona-Pandemie keine Fans an der Strecke sein dürfen. "Wir alle vermissen die Tifosi", sagte der frühere Ferrari-Pilot und aktuelle Alpine-Fahrer Fernando Alonso.

Imola wird immer auch mit Ayrton Senna verbunden sein. An einem schwarzen Wochenende vor 15 Jahren verunglückte erst Rubens Barrichello schwer, kam aber mit dem Leben davon. Dann starben Roland Ratzenberger und im Rennen am 1. Mai der dreimalige Weltmeister Senna in der damals ultraschnellen Tamburello-Kurve. Außerhalb der Tamburello-Kurve im Parco delle Acque Minerali erinnert eine mit Blumen geschmückte Statue an Senna.

Wie sind die Rennbedingungen in Imola 2021?

In Bahrain herrschten vor drei Wochen beim Saisonstart noch Sommergefühle. Die Piloten konnten in kurzen Hosen und Shirts im mit Palmen gesäumten Fahrerlager herumlaufen. In Imola ist die Stimmung dagegen eher herbstlich. Bei der traditionellen Streckenbegehung am Donnerstag trugen unter anderen Haas-Pilot Mick Schumacher und Lando Norris vom McLaren-Team Wollmützen auf dem Kopf .

Wer sind die Favoriten beim F1-Rennen Sonntag in der EmiliaRomagna?

Auf dem engen Autodromo Enzo e Dino Ferrari hat Mercedes das Tempo vorgegeben. Dennoch gehen Weltmeister Lewis Hamilton und sein Teamkollege Valtteri Bottas mit Skepsis in die Qualifikation am Samstag (14.00 Uhr/Sky und RTL) zum zweiten Formel-1-Rennen der Saison in Imola. Mercedes ist schließlich vor Red Bull und seinem Star-Piloten Max Verstappen gewarnt.

"Ich glaube, wir haben noch nicht das Beste von Red Bull gesehen. Ich denke, dass sie ziemlich chaotische Einheiten mit viel Verkehr hatten", relativierte Hamilton die Zeiten aus den ersten beiden Trainings in der Emilia Romagna.

Welche Rollen können Sebastian Vettel und Mick Schumacher spielen?

Mit den vorderen Rängen werden Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel und Formel-1-Neuling Mick Schumacher erwartungsgemäß nichts zu tun haben. "Es war ein bisschen der Wurm drin, was die Runden angeht. Es war immer was los, trotzdem war das Gefühl gut", meinte Vettel nach seinem 15. Platz und mehr als 1,5 Sekunden Rückstand auf Bottas am Ende des ersten Tages.

Schumacher wurde im unterlegenen Haas Vorletzter, konnte aber in insgesamt 46 Runden wichtige Kilometer abspulen und vor allem in Sachen Reifenmanagement weiter dazulernen. "Die kälteren Bedingungen haben bedeutet, dass wir viel konsequenter pushen konnten", erläuterte der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Wie ist der Rennkalender der Formel 1 in der Saison 2021?

28.03.2021: Bahrain / Sakhir

18.04.2021: Italien / Emilia Romagna

02.05.2021: Portugal / Portimao

09.05.2021: Spanien / Barcelona

23.05.2021: Monaco / Monte Carlo

06.06.2021: Aserbaidschan / Baku

13.06.2021: Kanada / Montreal

27.06.2021: Frankreich / Le Castellet

04.07.2021: Österreich / Spielberg

18.07.2021: Großbritannien / Silverstone

01.08.2021: Ungarn / Budapest

29.08.2021: Belgien / Spa-Franchorchamps

05.09.2021: Niederlande / Zandvoort

12.09.2021: Italien / Monza

26.09.2021: Russland / Sotschi

03.10.2021: Singapur / Singapur

10.10.2021: Japan / Suzuka

24.10.2021: USA / Austin

31.10.2021: Mexiko / Mexiko City

07.11.2021: Brasilien / Sao Paulo

21.11.2021: Australien / Melbourne

28.11.2021: Saudi-Arabien / Jeddah

05.12.2021: VAE / Abu Dhabi