Diesen Artikel lesen Sie nur mit
American Football

Brillant bei den Allgäu Comets: Spielt Chad Walrond bald in der NFL?

Comets vs Cowboys

Chad Walrond von den Allgäu Comets nahm am Combine in London teil – ein Sichtungstraining für Football-Spieler, die sich dort den NFL-Scouts präsentieren. Der 22-Jährige absolvierte dabei auch den „40-Yard-Dash“, ein Sprint zur Ermittlung der Beschleunigung und Geschwindigkeit eines Spielers.

Bild: Ralf Lienert

Chad Walrond von den Allgäu Comets nahm am Combine in London teil – ein Sichtungstraining für Football-Spieler, die sich dort den NFL-Scouts präsentieren. Der 22-Jährige absolvierte dabei auch den „40-Yard-Dash“, ein Sprint zur Ermittlung der Beschleunigung und Geschwindigkeit eines Spielers.

Bild: Ralf Lienert

Nach starken Leistungen für die Allgäu Comets präsentiert sich Chad Walrond beim Combine in London. Der 22-Jährige steht in den Notizblöcken der Scouts.
28.10.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Die Hürden sind hoch, die Konkurrenz ist groß, der Weg ist lang: Um in der US-amerikanischen National Football League (NFL) zu spielen, braucht man nicht nur Talent, sondern auch Glück – und das richtige Timing. Das Timing könnte bei Chad Walrond schon mal passen. Denn der 22-jährige Brite, der in der vergangenen German Football League (GFL)-Saison für die Allgäu Comets auflief, nahm kürzlich am sogenannten „Combine“ in London teil.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar