Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey U18-WM

U18-WM in Kaufbeuren - aber wo sind die Eishockey-Talente aus dem Allgäu?

In Kaufbeuren und Landshut findet derzeit die U18-Weltmeisterschaft statt. Dabei präsentieren sich die vielversprechende Eishockey-Talente aus aller Welt den Fans.

In Kaufbeuren und Landshut findet derzeit die U18-Weltmeisterschaft statt. Dabei präsentieren sich die vielversprechende Eishockey-Talente aus aller Welt den Fans.

Bild: Harald Langer

In Kaufbeuren und Landshut findet derzeit die U18-Weltmeisterschaft statt. Dabei präsentieren sich die vielversprechende Eishockey-Talente aus aller Welt den Fans.

Bild: Harald Langer

In Kaufbeuren spielt die deutsche U18-Nationalmannschaft ihr Viertelfinale gegen Schweden. Wie es um die Nachwuchsarbeit beim ESVK oder in Füssen steht.
27.04.2022 | Stand: 12:00 Uhr

Ohne Sieg in der bisherigen U18-Weltmeisterschaft und ohne einen Akteur, der derzeit aktiv in einem Allgäuer Klub spielt, kommt die deutsche U18-Auswahl am Donnerstag zum Viertelfinalspiel nach Kaufbeuren. Ab 18:30 Uhr steht sie gegen Schweden in der Erdgas-Schwaben-Arena auf dem Eis. Das Viertelfinale hatte die Mannschaft von Bundestrainer Alexander Dück schon vor Turnierbeginn gebucht, schließlich nahmen am Turnier überhaupt nur acht Teams teil. Im deutschen Kader stehen gleich sechs Akteure aus der Red-Bull-Eishockey-Akademie, dazu je drei aus Köln, Landshut und zwei aus Berlin.