Hyrox

Sport statt Spieltisch: Vier Allgäuer gehen bei der Hyrox-WM in Las Vegas an den Start

Die Hyrox-Weltmeisterschaft findet am 14. Mai in Las Vegas statt. Mit dabei sind auch vier Athleten aus dem Allgäu.

Die Hyrox-Weltmeisterschaft findet am 14. Mai in Las Vegas statt. Mit dabei sind auch vier Athleten aus dem Allgäu.

Bild: Britta Pedersen, dpa

Die Hyrox-Weltmeisterschaft findet am 14. Mai in Las Vegas statt. Mit dabei sind auch vier Athleten aus dem Allgäu.

Bild: Britta Pedersen, dpa

Bei der Hyrox-WM in Las Vegas kommen über 1200 Sportler aus aller Welt zusammen. Wir stellen die vier Teilnehmer aus dem Allgäu vor.
12.05.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Burpees statt Black Jack: In der amerikanischen Glücksspiel-Metropole Las Vegas dreht sich am kommenden Wochenende ausnahmsweise mal nicht alles um das beste Blatt. An zwei Tagen findet dort die Hyrox-Weltmeisterschaft statt.

Über 1200 Athleten aus über 20 Ländern werden zu den Wettkämpfen, die unter dem offiziellen Namen „auch unter dem offiziellen Namen „World Championships of Fitness-Racing“ laufen, erwartet. Hyrox ist eine Art moderner Mehrkampf, bestehend aus einer Kombination aus Kraft-, Intervall- und Athletiktraining. Die Übungen werden hintereinander absolviert, dabei wird die Zeit gemessen. Unter den Teilnehmern sind mit Yvonne Sterzing, Tim Wenisch, Stephan Linder und Florian Gast auch vier Athleten aus dem Allgäu.

Tim Wenisch aus Dietmannsried ist einer der Titelfavoriten

Eines der heißesten Eisen im Feuer ist der Dietmannsrieder Tim Wenisch, der jüngste des Quartetts. Bei seinem Sieg beim Hyrox-Wettkampf in Manchester verpasste Wenisch eine neue Weltrekord-Zeit nur um 23 Sekunden. „Wir sind alle richtig euphorisch. Las Vegas wird der wichtigste Wettkampf in diesem Jahr“, sagt der 23-Jährige. Wenisch, Sterzing, Linder und Gast sind im selben Hotel untergebracht, reisen aber unterschiedlich an. „Eine gemeinsame Vorbereitung gibt es nicht. Aber nach dem Wettkampf stoßen wir mit einem Bier an.“

Hyrox-WM 2022 findet in Las Vegas statt

In den Tagen vor dem Wettkampf lassen es die Athleten eher locker angehen, was auch am Reisestress liegt. Immerhin beträgt die durchschnittliche Reisezeit von München nach Las Vegas (Direktflug) circa zwölf Stunden. „Aber man bleibt dann vor Ort schon aktiv, nicht dass der Körper zu sehr zurückfährt. Unmittelbar vor der WM wird dann angeschwitzt und die mentale Vorbereitung auf Samstag beginnt.“

Bei all den sportlichen Gedankenspielen rund um die WM – das Thema Glücksspiel lässt die Athleten nicht in Ruhe. „Man kommt ja fast gar nicht an den vielen Casinos und an den Spieltischen vorbei“, sagt Wenisch und lacht. „Die ein oder andere Runde wird auf jeden Fall gezockt.“

Die Allgäuer im Kurzporträt

Yvonne Sterzing aus Kempten peilt eine bessere Platzierung als bei der letzten WM (32.Platz) an.
Yvonne Sterzing aus Kempten peilt eine bessere Platzierung als bei der letzten WM (32.Platz) an.
Bild: Sterzing
  • Yvonne Sterzing

Lesen Sie auch
##alternative##
Hyrox

Allgäuer Hyrox-Sportler gehen in Las Vegas leer aus

Alter: 44

Wohnort: Kempten

Beruf: Gymnasiallehrerin

Hyrox-Sportlerin seit: 2020

Lieblingsdisziplin: Wall Balls

Bestes Ergebnis: 1. Platz Altersklasse (AK) 40-44 in Karlsruhe 2022, 1. Platz AK 40-44 in Wien 2022

Ziel für Las Vegas: Bessere Platzierung als bei der letzten WM in Leipzig (Platz 32)

Tim Wenisch aus Dietmannsried geht als Mitfavorit bei der Hyrox-WM ins Rennen.
Tim Wenisch aus Dietmannsried geht als Mitfavorit bei der Hyrox-WM ins Rennen.
Bild: Wenisch

  • Tim Wenisch

Alter: 23

Wohnort: Dietmannsried

Beruf: Sportwissenschaftler

Hyrox-Sportler seit: 2019

Lieblingsdisziplin: Sled Push

Bestes Ergebnis: 1. Platz in Stuttgart 2021, 1. Platz in Manchester 2022, 1. Platz Double-Wettkampf in München 2022, 1. Platz Frankfurt 2022

Ziel für Las Vegas: Die beste Performance abliefern

Stephan Linder aus Sonthofen feiert in Las Vegas seine WM-Premiere.
Stephan Linder aus Sonthofen feiert in Las Vegas seine WM-Premiere.
Bild: Linder

  • Stephan Linder

Alter: 37

Wohnort: Sonthofen

Beruf: Anforderungsmanager

Hyrox-Sportler seit: November/Dezember 2021

Bestes Ergebnis: 18. Platz beim Wettkampf in Karlsruhe 2022, Qualifikation für die WM

Ziel für Las Vegas: Top 10-Platzierung in der AK 35-39

Florian Gast (Durach/München) peilt einen Podestplatz in seiner Altersklasse an.
Florian Gast (Durach/München) peilt einen Podestplatz in seiner Altersklasse an.
Bild: Gast

  • Florian Gast

Alter: 30 Wohnort: Durach/München

Beruf: Ingenieur und Fitnesstrainer

Hyrox-Sportler seit: 2019

Lieblingsdisziplin: Ski-Ergometer

Bestes Ergebnis: 1. Platz und Weltrekord in der Kategorie Mixed Double Hamburg 2019

Ziel für Las Vegas: Podestplatz in der Altersklasse 30-34

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.