Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Kehrt EVF-Legende Eric Nadeau mit 48 Jahren zurück zum ESC Kempten?

Lang ist’s her: Eric Nadeau im Kemptener Trikot. Er trug es von 2000 bis 2004, ehe er zum EV Füssen wechselte. Bei den Ostallgäuern steht er auch mit 48 Jahren noch unter Vertrag.

Lang ist’s her: Eric Nadeau im Kemptener Trikot. Er trug es von 2000 bis 2004, ehe er zum EV Füssen wechselte. Bei den Ostallgäuern steht er auch mit 48 Jahren noch unter Vertrag.

Bild: Ralf Lienert

Lang ist’s her: Eric Nadeau im Kemptener Trikot. Er trug es von 2000 bis 2004, ehe er zum EV Füssen wechselte. Bei den Ostallgäuern steht er auch mit 48 Jahren noch unter Vertrag.

Bild: Ralf Lienert

Seit Tagen kursieren Gerüchte um den Wechsel des Eishockey-Oldies von Füssen nach Kempten. Warum der ESC-Vorsitzende weder bestätigen noch dementieren möchte.
03.08.2022 | Stand: 12:07 Uhr

Schon Ende vergangener Woche wurde in der Fan-Gemeinde des EV Füssen gerätselt. Stimmt das? Wechselt die lebende Allgäuer Eishockey-Legende Eric Nadeau wirklich mit 48 Jahren noch einmal den Verein? Wollte er nach seiner Corona-Erkrankung nicht eher Schlittschuhe und Schläger in die Ecke stellen? Hat er nicht dem EVF mal einen Treueschwur geleistet? Ausgerechnet nach Kempten? Fakt ist: Die Gerüchte haben sich weiterverbreitet Richtung Westen. Auch bei der Sportgala am Samstag im Kemptener Stadttheater pfiffen es die Spatzen von der Galerie.