Diesen Artikel lesen Sie nur mit
American Football

Mit diesen Neuzugängen starten die Comets in die GFL-Saison

Diese Neuzugänge wollen bei den Comets für Furore sorgen (von links): Fabio Rothmund, Mario Wokocha, Andrew Pocrnic, Pascal Rüegg, Headcoach Elias Gniffke, Miche Vandekerkhof, Kenyatte Allen und Derrick Harvey. Es fehlt Tomiwa Oyewo.

Diese Neuzugänge wollen bei den Comets für Furore sorgen (von links): Fabio Rothmund, Mario Wokocha, Andrew Pocrnic, Pascal Rüegg, Headcoach Elias Gniffke, Miche Vandekerkhof, Kenyatte Allen und Derrick Harvey. Es fehlt Tomiwa Oyewo.

Bild: Dirk Klos

Diese Neuzugänge wollen bei den Comets für Furore sorgen (von links): Fabio Rothmund, Mario Wokocha, Andrew Pocrnic, Pascal Rüegg, Headcoach Elias Gniffke, Miche Vandekerkhof, Kenyatte Allen und Derrick Harvey. Es fehlt Tomiwa Oyewo.

Bild: Dirk Klos

Bei den Allgäu Comets gibt es neue Gesichter – nicht nur bei den Spielern, sondern auch im Trainerteam. Zum Saisonauftakt kommt ein Aufsteiger nach Kempten.
20.05.2022 | Stand: 12:00 Uhr

Für die Allgäu Comets wird es eine besondere Saison. Am 24. Mai 1982 wurde der Football-Verein in Kempten gegründet – fast auf den Tag genau 40 Jahre später starten die Kometen in die GFL-Saison 2022. Am Sonntag (15 Uhr) steht das erste Saisonspiel im Illerstadion gegen Straubing an. Im Vorfeld erklärt Headcoach Elias Gniffke, was die Fans von den Neuzugängen erwarten dürfen und welche taktischen Änderungen das Trainerteam umsetzen will.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.