Vierschanzentournee Übertragung 2021/22

So sehen Sie das Dreikönigsspringen in Bischofshofen im Fernsehen und im Stream

Vierschanzentournee live im TV: So sehen Sie das Nachholspringen von Innsbruck im Live-TV und im Stream.

Vierschanzentournee live im TV: So sehen Sie das Nachholspringen von Innsbruck im Live-TV und im Stream.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Archiv)

Vierschanzentournee live im TV: So sehen Sie das Nachholspringen von Innsbruck im Live-TV und im Stream.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Archiv)

Die Vierschanzentournee geht am Donnerstag mit dem vierten Springen in Bischofshofen weiter. So sehen Sie das Dreikönigsspringen im Fernsehen und im Stream.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
05.01.2022 | Stand: 19:08 Uhr

Vierschanzentournee live im Free-TV und als Stream sehen: Das berühmte Skispringen 2021/2022 muss in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen wegen Corona ohne Zuschauer stattfinden. Das letzte der vier Springen, das Dreikönigsspringen, wird am Donnerstag in Bischofshofen ausgetragen.

Wie Wintersport-Fans die 70. Vierschanzentournee am Fernseher miterleben können und welches Programm sie erwartet, hat die Allgäuer Zeitung hier zusammengefasst.

Fernsehprogramm: Wer überträgt die Vierschanzentournee 2021/22 live im Stream oder im TV?

Die 70. Vierschanzentournee wird erneut von ARD und ZDF ausgestrahlt, wobei sich beide Sender abwechseln. Auch Spartensender Eurosport überträgt jeweils Qualifikation und die Springen live im TV auf Eurosport 1 und im Livestream bei Joyn PLUS+.

Die Vierschanzentournee ist somit sowohl im Internet-Stream in der Mediathek von ARD und ZDF, als auch im Free-TV kostenlos zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky wird die Vierschanzentournee dagegen nicht ausstrahlen. Alle Aktualisierungen zu den Live-Übertragungen wird die Allgäuer Zeitung in diesem Artikel veröffentlichen.

Bilderstrecke

Auftakt zur Vierschanzentournee in Oberstdorf: Der Japaner Ryoyu Kobayashi gewinnt die Qualifikation

++ Vierschanzentournee 2021/22: Zeitplan ++

Vierschanzentournee 2021/22: Zeitplan zum Finale, dem Dreikönigsspringen in Bischofshofen

Programm am Donnerstag, 6. Januar 2022

  • 14.30 Uhr: Qualifikation, ab 14.05 Uhr live in der ARD und ab 14.15 Uhr auf Eurosport
  • 15.30 Uhr: Probedurchgang
  • 17.30 Uhr: 1. Wertungsdurchgang, live ab 16.50 Uhr in der ARD und auf Eurosport
  • Anschließend Final-Durchgang und Siegerehrung, live in der ARD und auf Eurosport

Lesen Sie auch
##alternative##
Eishockey-WM

Live-Übertragung der Eishockey-WM der Herren 2022

In der ARD präsentieren Experte Sven Hannawald und Moderatorin Lea Wagner das Auftaktspringen der Vierschanzentournee. Sportjournalistin Wagner ist die Nachfolgerin von Matthias Opdenhövel und die Tochter eines berühmten Fußball-Trainers - mehr zu ihr hier.

Bilderstrecke

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Impressionen aus dem Stadion am 28. Dezember 2021

Der Oberstdorfer Karl Geiger führt das deutsche Skisprung-Aufgebot für die 70. Vierschanzentournee an. Auch Markus Eisenbichler und Olympiasieger Andreas Wellinger gehören zum Aufgebot, das den ersten deutschen Gesamtsieg seit Sven Hannawald vor 20 Jahren anstrebt.

Lesen Sie auch:

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.