Kult-Show

Nach Riesen-Quote für Gottschalks "Wetten, dass..?": ZDF denkt über Fortsetzung nach

Thomas Gottschalk ist auf die "Wetten, dass..?"-Couch zurückgekehrt. Gibts sogar eine Fortsetzung?

Thomas Gottschalk ist auf die "Wetten, dass..?"-Couch zurückgekehrt. Gibts sogar eine Fortsetzung?

Bild: Daniel Karmann, dpa

Thomas Gottschalk ist auf die "Wetten, dass..?"-Couch zurückgekehrt. Gibts sogar eine Fortsetzung?

Bild: Daniel Karmann, dpa

Beim "Wetten dass..?" Revival gab es für Thomas Gottschalk einen großartigen Empfang - und tolle Quoten. Jetzt denkt das ZDF sogar über eine Fortsetzung nach!
##alternative##
dpa
07.11.2021 | Stand: 13:08 Uhr

Mit riesigem Jubel ist Entertainer Thomas Gottschalk bei seinem "Wetten dass..?"-Comeback am Samstag vom Publikum in Nürnberg begrüßt worden (Lesen Sie hier aktuelle Kritiken und Pressestimmen zur Show).

Nach zehnjähriger Pause gab er erstmals wieder den Gastgeber der ZDF-Kultshow. Vielleicht nicht zum letzten Mal? (Siehe weiter unten)

"Ich freue mich wahnsinnig auf den Abend, und ich lasse mir auch Zeit", sagte Gottschalk, als er sich auf die berühmte Couch setzte. Die 2.500 Zuschauer in der Messehalle hatten den 71-Jährigen mit stehendem Applaus und "Oh, wie ist das schön"-Gesang empfangen.

Bilderstrecke

So war die Extraausgabe von "Wetten, dass...?" mit Thomas Gottschalk

Schon kurz vor Beginn der Show schaute Gottschalk in die Halle, scherzte mit den Zuschauern und machte ein paar Selfies. "Ich bin 3G - geimpft, getestet und geschminkt", sagte er und versprach: "Die Sendung ist von einer gewissen Grundfreundlichkeit." In einem gold gemusterten Jacket und mit Moderatorin Michelle Hunziker an seiner Seite startete Gottschalk dann bestens gelaunt in die Show.

Gottschalk mit Stars auf der Show-Couch

Als erster Musikact hat Schlagersuperstar Helene Fischer in der ZDF-Show "Wetten dass..?" bei einem umjubelten Auftritt ihr neues Album "Rausch" vorgestellt. Über ihre Schwangerschaft wollte die 37-Jährige allerdings nicht sprechen, wie sie Moderator Gottschalk am Samstagabend sagte. Nachdem sie den Song "Null auf 100" performt hatte, nahm die Sängerin neben Gottschalk und Co-Gastgeberin Michelle Hunziker auf dem Showsofa Platz. "Achtet bitte darauf, dass ich in die Mitte komm'", scherzte Gottschalk.

Lesen Sie auch
##alternative##
ZDF

Gäste, Sendetermin, Moderatoren: So wird die Rückkehr von "Wetten, dass..?"

"Die sind wirklich alle verrückt nach Dir", sagte der Entertainer über Fischers Fans. Sie sei ergriffen und könne es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zu dürfen, sagte die Sängerin. 2023 soll es eine große Tournee geben. Die Zuneigung ihres Publikums empfindet sie "als absolutes Geschenk". Fischer war Wettpatin bei der Kinderwette. Die Abba-Stars Björn Ulvaeus und Benny Andersson feierten bei "Wetten dass..?" ihr Comeback nach 40 Jahren.

ZDF denkt über "Wetten, dass..?"-Fortsetzung nach

Vielleicht ist doch noch nicht Schluss mit "Wetten, dass..?". Am Tag nach der Retroshow mit Thomas Gottschalk teilte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler der Deutschen Presse-Agentur mit: "Wir freuen uns sehr über den großartigen Erfolg der Jubiläumsausgabe. Eine Fortsetzung war eigentlich nie geplant. Angesichts der großen Resonanz werden wir aber sicher darüber noch einmal nachdenken."

13,8 Millionen Menschen hatten die Sonderausgabe des ZDF-Klassikers am Samstagabend verfolgt. Entertainer-Legende Thomas Gottschalk hatte zehn Jahre nach seinem Rückzug noch einmal auf die berühmte Couch geladen und ganz in alter "Wetten, dass..?"-Tradition Stars und Wettkandidaten um sich versammelt.

Mega-Quoten für "Wetten, dass...?" am Samstagabend

Mit dem Comeback von "Wetten, dass..?" feierte das ZDF auch einen Quoten-Erfolg. 13,8 Millionen Zuschauer (45,7 Prozent Marktanteil) sahen ab 20.15 Uhr die Retroshow mit Gottschalk und Moderatorin Michelle Hunziker. Die Retroausgabe hatte deutlich mehr Zuschauer als die letzte "Wetten, dass..?"-Sendung am 13. Dezember 2014 - damals verfolgten 9,27 Millionen Fans die von Markus Lanz moderierte Show (32,5 Prozent).