Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Herdenimmunität

Als erstes Territorium in Europa: Gibraltar ist jetzt corona-immun

Am Fuß des berühmten Affenfelsens von Gibraltar leben 35.000 Menschen. 80 Prozent von ihnen sind jetzt geimpft.

Am Fuß des berühmten Affenfelsens von Gibraltar leben 35.000 Menschen. 80 Prozent von ihnen sind jetzt geimpft.

Bild: Javier Fergo, dpa

Am Fuß des berühmten Affenfelsens von Gibraltar leben 35.000 Menschen. 80 Prozent von ihnen sind jetzt geimpft.

Bild: Javier Fergo, dpa

Die britische Kronkolonie Gibraltar erreicht Herdenimmunität. Die meisten Corona-Regeln sind aufgehoben. Das Mittel zum Erfolg war simpel.
##alternative##
Von Ralph Schulze
31.03.2021 | Stand: 15:14 Uhr

Die erfolgreiche Impfaktion brachte den Gibraltarern erhebliche Freiheit zurück. So dürfen die Bürger von sofort an auf den Straßen ohne Maske unterwegs sein. Menschen ohne Gesichtsvermummung, das ist ein ungewohntes Bild in Europa. Auf Gibraltars „Main Street“, der bekanntesten Einkaufsstraße des steuergünstigen Shoppingparadieses, ist es nun wieder Alltag. „Das ist ein großartiges Gefühl, endlich wieder frei atmen zu können“, berichtet ein Bewohner. Nur in Geschäften, im Nahverkehr und in öffentlichen geschlossenen Räumen bleibt die Maske Pflicht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat