Sprinter und Lastwagen frontal zusammengestoßen

Unfall in Biberach: Beifahrer stirbt, als ein Kleintransporter in einen Lkw kracht

Unfall in Biberach gestern: Der zerstörte Sprinter steht auf der Straße. Ein Beifahrer ist beim Frontalzusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden.

Unfall in Biberach gestern: Der zerstörte Sprinter steht auf der Straße. Ein Beifahrer ist beim Frontalzusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden.

Bild: Ralf Zwiebler, z-media, dpa

Unfall in Biberach gestern: Der zerstörte Sprinter steht auf der Straße. Ein Beifahrer ist beim Frontalzusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden.

Bild: Ralf Zwiebler, z-media, dpa

Tragischer Unfall in Biberach gestern: Ein Sprinter krachte auf der B30 im Gegenverkehr in einen LKW. Der Beifahrer war noch an der Unfallstelle tot.
01.04.2022 | Stand: 07:41 Uhr

Der Unfall gestern ereignete sich gegen 17.45 Uhr auf der B30 in Biberach am Jordanei. Ein mit zwei Personen besetzter Mercedes Sprinter kam aus bislang unbekannter Ursache auf der Fahrt in Richtung Ulm ins Schleudern.

Das Auto krachte laut Polizei mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Autotransporter-Lkw. Für den 39-jährigen Beifahrer des Sprinters kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Der 32-jährige Fahrer des Sprinters wurde schwerst verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrer (37) des Autotransporters wurde leicht verletzt. Auch er kam in ein Krankenhaus.

Unfall in Biberach: Ein Toter am frühen Donnerstagabend

An den Fahrzeugen entstand Schaden von mindestens 350.000 Euro. Der Autotransporter hatte zwei neue Lkw geladen. Sie wurde bei dem Frontalzusammenstoß nicht unerheblich beschädigt. Die B30 in Biberach musste am Donnerstagabend mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Mehrere Rettungswägen, Notärzte und die Feuerwehr Biberach waren am Einsatzort. Ein Abschleppunternehmen barg die beschädigten Fahrzeuge mit einem Kran.

Nach Angaben der Polizei wird der genaue Unfallhergang weiter untersucht, es wurde ein Gutachter beauftragt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Schlimmer Unfall zwischen Memmingen und Ulm

Mutter stirbt bei Verkehrsunfall bei Kirchberg - ihre Kinder sind lebensgefährlich verletzt

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.