Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kirche

Gerüchte um Rücktritt von Franziskus: Gibt es bald drei Päpste?

Fit oder nur inszeniert? Papst Franziskus Mitte August am Kicker.

Fit oder nur inszeniert? Papst Franziskus Mitte August am Kicker.

Bild: Galazka, dpa

Fit oder nur inszeniert? Papst Franziskus Mitte August am Kicker.

Bild: Galazka, dpa

In italienischen Medien blühen nach der jüngsten OP des Papstes die Spekulationen über den Gesundheitszustand und einen möglichen Rücktritt von Franziskus.
24.08.2021 | Stand: 19:14 Uhr

Papst Franziskus wird im Dezember 85 Jahre alt. Menschen in herausgehobenen Positionen haben sich in dieser Lebensphase längst ins Private zurückgezogen. Bei Päpsten, die auf Lebenszeit gewählt werden, ist das anders – oder war das anders, muss man seit dem historischen Rücktritt von Benedikt XVI. im Frühjahr 2013 festhalten. Der inzwischen 94-jährige Joseph Ratzinger war damals ebenfalls 85 Jahre alt. Als Rücktrittsgrund gab er an, dass seine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr ausreichten, „um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben“. In Italien gibt es nun Gerüchte, dass auch Franziskus seinen vorzeitigen Amtsverzicht vorbereiten könnte.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar