Unerwarteter Täter

Polizisten ertappen Grabschänder im Landkreis Ravensburg - und sind erstaunt

In Bodnegg im Landkreis Ravensburg hat ein Grabschänder sein Unwesen getrieben. Polizisten stellten den Täter, den sie so wohl nicht erwartet hätten.

In Bodnegg im Landkreis Ravensburg hat ein Grabschänder sein Unwesen getrieben. Polizisten stellten den Täter, den sie so wohl nicht erwartet hätten.

Bild: Peter Steffen, dpa (Symbolbild)

In Bodnegg im Landkreis Ravensburg hat ein Grabschänder sein Unwesen getrieben. Polizisten stellten den Täter, den sie so wohl nicht erwartet hätten.

Bild: Peter Steffen, dpa (Symbolbild)

In Bodnegg im Landkreis Ravensburg werden mehrere Gräber verunstaltet. Die Polizei überwacht den Friedhof und ertappt die Täterin - mit großer Überraschung.
27.05.2021 | Stand: 18:25 Uhr

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht, als sie den gesuchten Grabschänder in der Gemeinde Bodnegg im Landkreis Ravensburg "fassten". Nachdem auf dem Friedhof im Kirchweg laut Polizei in den vergangenen Tagen mehrere Gräber verunstaltet worden waren, ertappten die Beamten die Täterin auf frischer Tat.

Krähe nahm Glaskugel von Grab in Bodnegg

Bei einer Überwachung des Friedhofs wurden die Polizisten am Mittwochmorgen auf klirrende Geräusche aufmerksam. Die Grabschänderin, die eine Glaskugel von einem Grab nahm, war eine große schwarze Krähe. Das Tier war laut Polizei dabei, die Kugel an einem anderen Platz abzulegen.

Vogel trieb Unwesen bereits in der Nachbarschaft

Der Vogel entzog sich allerdings einer Festnahme, indem er davonflog. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Krähe bereits in der Nachbarschaft ihr Unwesen getrieben hatte. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an.

Lesen Sie auch: Unbekannter schändet Pferd mit Messer: So geht es Stute "Gürkchen" jetzt

Lesen Sie auch
##alternative##
Alarm

Saatkrähen fressen ganze Felder leer