Europameister 2021

Italienische Fußballfans feiern EM-Titel auch in Deutschland

Auf dem Ku'Damm in Berlin feierten Italien Fans den Titel der Squadra Azzura.

Auf dem Ku'Damm in Berlin feierten Italien Fans den Titel der Squadra Azzura.

Bild: Christophe Gateau, dpa

Auf dem Ku'Damm in Berlin feierten Italien Fans den Titel der Squadra Azzura.

Bild: Christophe Gateau, dpa

Italien besiegt England in einem Fußballkrimi und wird Europameister. Das haben Tausende Fans auch in Deutschland mit Auto-Korsos und Feuerwerk gefeiert.
##alternative##
dpa
12.07.2021 | Stand: 06:47 Uhr

Fans der italienischen Fußball-Nationalmannschaft haben auch in Deutschland den EM-Titel ihres Teams gefeiert. Auf dem Berliner Kurfürstendamm war schon kurz nach dem Abpfiff ein Autokorso mit sehr vielen Fahrzeugen unterwegs.

"Man feiert ausgelassen", sagte ein Sprecher der Polizei. Das Korso ziehe sich vom Rathenowplatz bis zur Urania, eine Strecke von knapp fünf Kilometern. Im Stadtteil Friedrichshain war Feuerwerk zu hören, auch im Wedding fuhren Autos hupend durch die Straßen.

Fans der Squadra Azzura kommen zum Feiern in deutschen Großstädten zusammen

In München, Köln, Stuttgart und Frankfurt am Main kamen ebenfalls Fans der Squadra Azzura zum Feiern zusammen. In Frankfurt werde insbesondere am Friedrich-Stoltze-Platz und auf der Berliner Straße der EM-Sieg der Italiener zelebriert, teilte ein Sprecher der Polizei am frühen Montagmorgen mit.

Nach Angaben der Polizei, fuhren auch in Stuttgart Fans in Autos durch die Stadt und feierten friedlich den Sieg des Teams von Trainer Roberto Mancini. In Köln versammelten sich die Fußball-Anhänger am Ring, wie ein Polizeisprecher der Stadt mitteilte. Bislang würden alle Fan-Ansammlungen ruhig verlaufen, hieß es einstimmig seitens der Polizeipräsidien.

Polizei warnt Italien-Fans in Hagen zur Vorsicht

In Hagen (Nordrhein-Westfalen) schrieb die Polizei bei Twitter, dass sich Tifosi am Graf-von-Galen-Ring versammelt hätten, um zu feiern. "An alle Fans und Teilnehmer des Autokorsos: Bitte bleiben Sie in Ihren Fahrzeugen sitzen, lehnen Sie sich NICHT aus dem Fenster - achten Sie darauf, mit Ihren Fahnen niemanden zu verletzen!", appellierte die Polizei.

Lesen Sie auch
##alternative##
Partystimmung im Allgäu

Nach Italien-Sieg gegen Belgien: Fans feiern mit Autokorsos im Allgäu

Es hätten sich bis kurz nach Mitternacht rund 10.000 Fans und etwa 400 Autos im Bereich des Hauptbahnhofs versammelt. Aufgrund der Verkehrsbehinderungen sperrte die Polizei den Graf-von-Galen-Ring im Bereich des Busbahnhofs für eineinhalb Stunden in beide Fahrtrichtungen ab. Gegen 01.30 Uhr war der Autokorso und gegen 02.00 Uhr die Jubelfeier der Fans beendet. Vereinzelt sei auch Pyrotechnik geworfen worden.

Italien hatte sich am Sonntag in einem intensiven und hochspannenden Endspiel im Elfmeterschießen in London gegen England durchgesetzt.

Lesen Sie auch: Fußball-EM: Finale sorgt für "Streit" zwischen Kemptener Ehepaar