Hans Sigl in Bestform

Hans Sigl hat 20 Kilo abgenommen: "Bergdoktor"-Schauspieler hält sein Gewicht

Hans Sigl

Rank und schlank startet "Bergdoktor"-Schauspieler Hans Sigl ins Jahr 2022. Wie er schon seit zwei Jahren sein Gewicht halten kann? Er hat sein Geheimrezept verraten.

Bild: Britta Pedersen

Rank und schlank startet "Bergdoktor"-Schauspieler Hans Sigl ins Jahr 2022. Wie er schon seit zwei Jahren sein Gewicht halten kann? Er hat sein Geheimrezept verraten.

Bild: Britta Pedersen

Hans Sigl in Bestform: Der "Bergdoktor"-Schauspieler ist sichtlich erschlankt, seit er 2019 rund 20 Kilo abgenommen hatte. Zu sehen ist er bald wieder im ZDF.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
21.02.2022 | Stand: 16:08 Uhr

Schon 20 Kilo hat Hans Sigl an Körpergewicht verloren. Wie er seit 2019 seinen Abnehmerfolg halten kann, hat er in einem Interview mit der GALA erzählt. Demnach ernährt der 52-Jährige sich seither konsequent gesund. "Ich habe den Zucker komplett gestrichen und ihn irgendwann ver­gessen", sagt er. "Zucker ist eine Droge. Wenn man davon loskommt, ist das ein tolles Gefühl, weil man viel mehr Power hat."

Ohne Zucker? Hans Sigl findet seine Balance

Ganz auf Genuss möchte der Schauspieler aber nicht verzichten. So habe Sigl gelernt, "lustvoll 'Ja' zu sagen", wie der "Bergdoktor"-Schauspieler seine Essens-Strategie beschreibt. "Heute bin ich nicht mehr so streng. Ich esse mal was Süßes, greife aber auch zu Kohlrabi. Und man sollte sich in Stress-Situationen nicht mit Schokolade umgeben, sondern Gemüse­sticks auf dem Schreibtisch deponieren."

Hans Sigl ist im ZDF mit neuer Staffel "Bergdoktor" zu sehen

Seinen Abnehmerfolg können Zuschauer jetzt auch wieder im ZDF begutachten: Am 13. Januar ist der "Bergdoktor" mit einem Winterspecial und ab 20. Januar mit Staffel 15 zu sehen. Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr.

Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, r.), Hans Gruber (Heiko Ruprecht, l.) und Lilli Gruber (Ronja Forcher, M.): "Der Bergdoktor".
Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, r.), Hans Gruber (Heiko Ruprecht, l.) und Lilli Gruber (Ronja Forcher, M.): "Der Bergdoktor".
Bild: Bernd Schuller, dpa

Neben Hauptdarsteller Hans Sigl ist wieder das bewährte Team mit Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Mark Keller, Ines Lutz und Simone Hanselmann dabei.

Hans Sigl unterstützt Impfkampagne

Hans Sigl setzt seine Bekanntheit auch in der aktuellen Impfkampagne ein und macht sich in Zeiten von Corona in den Sozialen Netzwerken für das Impfen stark. Durch das Teilen von wissenschaftlichen Artikeln möchte er zur Aufklärung beitragen, erklärt der 52-Jährige. "Ich bin nur Multiplikator. Dazu stehe ich und dazu nutze ich meine Reichweite." Natürlich bekomme er auch viel Zustimmung. "Aber die Gegner werden immer radikaler. Es macht ein bisschen Angst und besorgt mich, zu sehen, was da in unserer Gesellschaft entsteht." Auf Proteste auf seiner Facebook-Seite reagiere er mit Humor, guter Laune und Gelassenheit.

Lesen Sie auch
##alternative##
Porträt

Vom Bergdoktor zum Quiz-Master: Hans Sigl bekommt eine Show

Mehr zum Thema "Bergdoktor" finden Sie hier.