Im Alter von 95 Jahren

Bekannt aus "Seinfeld" und "Sopranos": US-Schauspielerin Rae Allen gestorben

Die US-Schauspielerin Rae Allen ist tot. Sie starb im Alter von 95 Jahren.

Die US-Schauspielerin Rae Allen ist tot. Sie starb im Alter von 95 Jahren.

Bild: ZUMA Wire, Imago Images (Archivbild)

Die US-Schauspielerin Rae Allen ist tot. Sie starb im Alter von 95 Jahren.

Bild: ZUMA Wire, Imago Images (Archivbild)

Rae Allen ist tot. Die US-Schauspielerin ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Sie wurde bekannt durch Serien wie "Seinfeld" und "Die Sopranos".
##alternative##
dpa
07.04.2022 | Stand: 18:33 Uhr

Die aus Serien wie "Seinfeld" und "Die Sopranos" bekannte US-Schauspielerin Rae Allen ist tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 95 Jahren im Schlaf gestorben, berichteten US-Medien am Donnerstag unter Berufung auf ihren Manager. Die 1926 in New York als Raffaella Julia Theresa Abruzzo geborene Schauspielerin begann ihre Karriere auf Theaterbühnen. Sie bekam dann auch Rollen in Filmen und Fernsehserien, etwa "Remington Steele", "Seinfeld", "Grey’s Anatomy" und "Die Sopranos". Allen wurde unter anderem mit einem Tony-Theaterpreis ausgezeichnet.

Bilderstrecke

Tote Promis: Diese Prominenten sind im Jahr 2022 gestorben

Mehr Nachrichten aus Deutschland und der Welt lesen Sie hier.