Wahlkampf

Laschet und Söder stellen gemeinsames Wahlprogramm der Union vor

In letzter Zeit wenig gemeinsame Auftritte. MArkus Söder (l.) und Armin Laschet.

In letzter Zeit wenig gemeinsame Auftritte. MArkus Söder (l.) und Armin Laschet.

Bild: Michael Kappeler/dpa

In letzter Zeit wenig gemeinsame Auftritte. MArkus Söder (l.) und Armin Laschet.

Bild: Michael Kappeler/dpa

Sie waren Rivalen im Kampf um die Kanzlerkandidatur. Nun treten Söder und Laschet gemeinsam auf und verkünden das Wahlprogramm der Union.
##alternative##
dpa
20.06.2021 | Stand: 18:03 Uhr

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder wollen an diesem Montag (ca. 13.00 Uhr) das gemeinsame Programm von CDU und CSU zur Bundestagswahl vorstellen. Knapp 100 Tage vor der Wahl am 26. September wird mit Spannung erwartet, wie geschlossen sich der CDU-Vorsitzende und der bayerische Ministerpräsident präsentieren oder ob es erneut Spitzen Söders gegen Laschet geben wird. Es ist der erste größere gemeinsame Auftritt der beiden Vorsitzenden der Schwesterparteien nach ihrem Machtkampf um die Kanzlerkandidatur.

Laschet und Söder berieten mit Präsidien letzte Punkte

Am Sonntagabend waren Laschet und Söder mit den Präsidien von CDU und CSU zu letzten Beratungen über das gemeinsame Wahlprogramm in Berlin zusammengekommen. Am Montag sollten die größeren Vorstände beider Parteien wegen der Corona-Pandemie online zu der Klausur zugeschaltet werden und über das Manifest abstimmen. Im Zentrum des Programms sollen ein umfassendes Modernisierungsversprechen für Deutschland als Konsequenz aus der Pandemie sowie eine Absage an Steuererhöhungen stehen.

Lesen Sie auch: CSU-Chef Markus Söder sieht in den wieder verbesserten Umfragewerten der Union vor der Bundestagswahl im September auch einen Erfolg der CSU
Und: Wie sähe eine Kanzlerschaft Laschet aus? Im Interview erklärt der er, warum er die FDP gerne als Koalitionspartner hätte und was er von John Kerry gelernt hat..