Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fichtenwald in Buchloe

So will Förster Fessler den Stadtwald in Buchloe in einen Klimawald verwandeln

Waldumbau

In seinem Revier ist Förster Stephan Fessler ganz in seinem Element. Ulmen, verrät er, liebten nasse Standorte – im Stadtwald gibt es davon reichliche. Wie der Umbau des Buchloer Stadtwaldes gelingen kann, erklärte Fessler im Buchloer Umweltausschuss.

Bild: Karin Hehl

In seinem Revier ist Förster Stephan Fessler ganz in seinem Element. Ulmen, verrät er, liebten nasse Standorte – im Stadtwald gibt es davon reichliche. Wie der Umbau des Buchloer Stadtwaldes gelingen kann, erklärte Fessler im Buchloer Umweltausschuss.

Bild: Karin Hehl

Förster Stephan Fessler möchte 146 Hektar Buchloer Stadtwald in einen Klimawald verwandeln. Bei der Auswahl der Bäume spielen mehrere Kriterien eine Rolle.
08.07.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Auf dem Weg, aber längst nicht am Ziel ist die Stadt Buchloe beim Umbau des Stadtwaldes in einen Klimawald. Auf diesen Nenner lässt sich die Präsentation von Förster Stephan Fessler bringen, die er im Buchloer Umweltausschuss am Dienstagabend vortrug.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat