Runder Geburtstag in Eisenberg

Ehrenvorsitzende des VdK Pfronten feiert 90. Geburtstag: Wie kommt man gesund ins hohe Alter?

Edith Viehweger feierte ihren 90. Geburtstag in der Pfeffermühle in Eisenberg.

Edith Viehweger feierte ihren 90. Geburtstag in der Pfeffermühle in Eisenberg.

Bild: Albert Guggemos

Edith Viehweger feierte ihren 90. Geburtstag in der Pfeffermühle in Eisenberg.

Bild: Albert Guggemos

Edith Viehweger ist in zehn Vereinen aktiv, hat 2000 die Tanzgruppe "Fröhlicher Kreis gegründet": Nun feierte sie ihren 90. Geburtstag.
##alternative##
Von Albert Guggemos
08.08.2022 | Stand: 12:00 Uhr

Ein außergewöhnlicher 90. Geburtstag wurde am vergangenen Freitag in der Pfeffermühle in Eisenberg gefeiert. Edith Viehweger, die in Pfronten bekannt und hochgeschätzt ist, hatte zur äußerst stilvollen Geburtstagsfeier neben Familie und Freunden die alten Arbeitskolleginnen eingeladen. Natürlich war auch die Senioren-Tanzgruppe „Fröhlicher Kreis“ mit dabei, die sie im Jahr 2000 gründete. Da sie in zehn Pfrontener Vereinen aktiv ist, war das Lokal Pfeffermühle restlos belegt.

Ehrenvorsitzende des Sozialverbandes VdK Pfronten

1970 trat sie dem VdK Ortsverband Pfronten bei, dem sie zu-nächst zwei Jahre als 2. Vorsitzende und dann 13 Jahre als 1. Vorsitzende diente. Bei dieser Aufgabe, wie sie mit Begeisterung erzählt, war sie voll in ihrem Element. Sie organisierte über 100 Busfahrten für die Mitglieder, sowie Advents- und Faschingsfeiern und besuchte die Mitglieder bei halb-runden und runden Geburtstagen.

An Beerdigungen hielt sie als Würdigung Ansprachen und vertrat den Sozialverband VdK zu allen besonderen Anlässen in der Gemeinde. Mit 79 Jahren beendete sie die aktive Laufbahn, ist aber heute noch als Beisitzerin in Amt und Würden.

2011 wurde die agile Jubilarin zum Ehrenvorstand der VdK Ortsgruppe Pfronten ernannt. Edith Viehweger wurde nichts in den Schoß gelegt und war ihr Lebtag eine Kämpferin. Sie musste zum Beispiel die Vertreibung als 13-Jährige aus Neutitschein (Tschechien) erleben.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Füssen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Füssen".

Lesen Sie auch
##alternative##
Schulweg

Schulweg-Debatte in Memmingen: Nicht alle Kinder dürfen kostenlos Bus fahren

Nach der Hochzeit hat sie zwei Söhne geboren. In Pfronten Weißbach baute die Familie ein Haus, hob den Grund aus und setzte Stein auf Stein. 1964 zog sie ins eigene Heim. Die gemeinsame Zeit währte nicht lange, denn schon 1970 verstarb ihr Ehemann.

Pfronten: Was ist das Geheimnis für ein langes Leben?

Seit 47 Jahren lebt Edith nun in liebevoller Partnerschaft mit Dieter Schröder zusammen, mit dem sie viele Urlaube auf Gran Canaria verbracht hat. 20 Jahre lang arbeitete sie im Einkauf bei Deckel Maho in Pfronten. Bei der Frage nach dem Rezept ihres hohen Alters lautete die spontane Antwort: Gesund ernähren, viel Bewegung, tanzen (tut sie heute noch gern), nicht zu viel schlafen und eine positive Lebenseinstellung. Sie sei eben ein unverbesserlicher Optimist.

Die musikalische Untermalung der Geburtstagsfeier hatte am Keyboard Christine Doll aus Kempten übernommen.