Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tipps vom Pilzsammler

Das hält ein Pilzexperte aus dem Ostallgäu von Pilz-Apps

Pilz / Pilzsammler / Pilze

Ein Korb voller Pilze: Der Ostallgäuer Pilzberater Thomas Zick rechnet in diesem Jahr mit einer normalen Pilzsaison und warnt vor Pilz-Apps.

Bild: Marcus Merk (Symbolfoto)

Ein Korb voller Pilze: Der Ostallgäuer Pilzberater Thomas Zick rechnet in diesem Jahr mit einer normalen Pilzsaison und warnt vor Pilz-Apps.

Bild: Marcus Merk (Symbolfoto)

Der Herbst gilt als Hochsaison für ein besonderes Erlebnis: auf der Suche nach Pilzen durch Wälder streifen. Wie Pilzberater Thomas Zick auf die Zeit blickt.
20.09.2021 | Stand: 14:00 Uhr

In diesen Tagen ist es nicht einfach, Thomas Zick zu erreichen. Der Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie aus Rettenbach am Auerberg ist gerade viel unterwegs und sucht – natürlich – Pilze. Doch wie wird die Pilzsaison in diesem Jahr, hat der viele Regen seine Spuren hinterlassen und wie steht der Experte zu Pilz-Apps?

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar