Mehrere 10.000 Euro Schaden

Männer schlagen Fenster mit Spitzhacke ein und rauben Laden in Schwangau aus

Ein Einbrecher verschaffte sich gewaltsam Zutritt in ein Frisörgeschäft, erbeutete Bargeld und hinterließ großen Schaden.

Ein Einbrecher verschaffte sich gewaltsam Zutritt in ein Frisörgeschäft, erbeutete Bargeld und hinterließ großen Schaden.

Bild: Alexander Kaya

Ein Einbrecher verschaffte sich gewaltsam Zutritt in ein Frisörgeschäft, erbeutete Bargeld und hinterließ großen Schaden.

Bild: Alexander Kaya

Einbruch in einen Duty Free-Shop in Schwangau: Während ein Mann Vitrinen mit einer Spitzhacke einschlug, stahl ein anderer diese wertvollen Gegenstände.
20.11.2023 | Stand: 13:31 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht auf Samstag in einen Duty-Free-Shop in Schwangau eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, schlugen mindestens zwei Täter ein Fenster eines Geschäftes in der Parkstraße ein. Dadurch gelangten sie in die Innenräume des Duty-Free-Shops und suchten sofort einen Bereich auf, in dem hochwertige Armbanduhren in Vitrinen angeboten werden.

Während einer der Männer diese mittels Spitzhacke und brachialer Gewaltanwendung einschlug, räumte ein anderer deren Auslage in seinen Rucksack. Die gesamte Tat dauerte nur wenige Minuten.

Täter stehlen wertvolle Uhren in Schwangau

In dieser kurzen Zeit gelangten die Täter an eine noch nicht exakt bekannte Anzahl hochwertiger Uhren in einem noch nicht bezifferbaren Wert. Der angerichtete Sachschaden dürfte jedoch bei mehreren zehntausend Euro liegen.

Die Kriminalpolizei Kempten hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0831/99090 um Zeugenhinweise, die aber auch von der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen genommen werden.

Es werden insbesondere Zeugen gesucht, welche zwischen Mitternacht und 2.30 Uhr Wahrnehmungen zu Personen, Autos oder anderen Auffälligkeiten gemacht haben.

Noch mehr Meldungen aus Füssen und Umgebung lesen Sie hier.