Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Faschin in Schwangau

Fasching: In Schwangau beginnt das "Herzstück" der Narrenzeit

Dieses Bild zeigt den Gunglhos in Schwangau 2016: Zum Faschingsauftakt spielten die „Staiger Gugga-Bätscher“ im Schlossbrauhaus auf.

Dieses Bild zeigt den Gunglhos in Schwangau 2016: Zum Faschingsauftakt spielten die „Staiger Gugga-Bätscher“ im Schlossbrauhaus auf.

Bild: Winfried Gößler (Archivbild)

Dieses Bild zeigt den Gunglhos in Schwangau 2016: Zum Faschingsauftakt spielten die „Staiger Gugga-Bätscher“ im Schlossbrauhaus auf.

Bild: Winfried Gößler (Archivbild)

In Schwangau finden nach der Coronapause wieder die Gunglhos-Wochen statt. Hinter den Kulissen wird bereits fleißig gearbeitet.
##alternative##
Von Tanja Leiterer
25.01.2023 | Stand: 18:00 Uhr

„Viva la Mexiko“ lautet das Faschingsmotto dieses Jahr in Schwangau. Am kommenden Samstag, 28. Januar, fällt der Startschuss im Schlossbrauhaus für die Gunglhoswochen, in denen es neben vier Abendveranstaltungen auch eine Nachmittagsvorstellung für Senioren und Familien gibt. Bereits am 11.11. wurde das neue Prinzenpaar vorgestellt: Ihre Lieblichkeit Prinzessin Franziska I. und Seine Tollität Simon I. übernehmen das Zepter der fünften Jahreszeit in der Schlössergemeinde.