Markttreiben

Flößermarkt mit Kunst am Bootshafen in Lechbruck

Flößermarkt in Lechbruck, der auch in diesem Jahr bei jeder Witterung am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli am Bootshafen stattfindet.

Flößermarkt in Lechbruck, der auch in diesem Jahr bei jeder Witterung am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli am Bootshafen stattfindet.

Bild: Bettina Güttinger

Flößermarkt in Lechbruck, der auch in diesem Jahr bei jeder Witterung am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli am Bootshafen stattfindet.

Bild: Bettina Güttinger

Töpfer, Seifensieder, Schmuckhersteller und viele Kunsthandwerker mehr sind in Lechbruck anzutreffen.
##alternative##
Von Britta Berkey
22.06.2022 | Stand: 13:15 Uhr

Der von der Gemeinde Lechbruck und der Töpferei Güttinger aus Isny organisierte Flößermarkt in Lechbruck am See findet am Samstag, 9. Juli, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 17 Uhr im Bootshafen statt. Über 60 Künstler aus ganz Deutschland bieten dort, wie bereits im vergangenen Jahr, an zwei Tagen ihre handgefertigten Waren an. Dabei sind Töpfer, Holzhersteller, Schmuckhersteller, Edles aus Walk, ein Seifensieder und Unikate aus Stein und Metall.

Besonders die Lage am Bootshafen gibt dem Markt seine besondere Note, der bei jeder Witterung stattfindet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.