Oy-Mittelberg

Autofahrer illegal, dafür alkoholisiert und mit falschen Ausweisen auf der A7 unterwegs

Bei einer Kontrolle der Grenzpolizei Pfronten hat die Polizei einen Mann gleich wegen mehrerer Delikte im Visier gehabt.

Bei einer Kontrolle der Grenzpolizei Pfronten hat die Polizei einen Mann gleich wegen mehrerer Delikte im Visier gehabt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle der Grenzpolizei Pfronten hat die Polizei einen Mann gleich wegen mehrerer Delikte im Visier gehabt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Grenzpolizei Pfronten hat einen Autofahrer aus Mazedonien kontrolliert, der auf der A7 fuhr - und stellte bei dem Mann nicht nur ein Vergehen fest.
17.01.2022 | Stand: 13:06 Uhr

Bereits vergangene Woche haben Fahnder der Grenzpolizei Pfronten einen Mann aus Mazedonien wegen mehrerer Delikte zur Verantwortung gezogen. Wie die Beamten berichten, ereignete sich der Vorfall am Donnerstag bei Oy-Mittelberg. Dort fuhr der Mann mit seinem Wagen auf der A7 in südlicher Richtung.

Polizei kontrolliert Autofahrer auf der A7 - Mann mit gefälschten Dokumenten und mit Alkohol im Blut unterwegs

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten zunächst fest, dass sich der 37-Jährige visumsfrei im Schengengebiet und damit illegal in Deutschland aufhielt. Zudem fanden die Fahnder nach Polizeiangaben einen deutschen Impfausweis, der auf einen anderen Namen ausgestellt war. Diesen nahmen die Beamten - ebenso wie einen gefälschten bulgarischen Personalausweis - an sich. (Lesen Sie auch: Autodach wird bei Auffahrunfall nahe Seeg im Ostallgäu "wie eine Sardinendose geöffnet")

Ein Alkoholtest ergab weiterhin, dass der Mann unter Einfluss von Alkohol mit dem Auto unterwegs war. Er musste daher nach der Kontrolle warten, bis er wieder fahrtüchtig war, so die Polizei. Anschließend musste er Deutschland verlassen. (Lesen Sie auch: Frau treibt in der Iller - Spaziergänger ziehen sie aus dem Wasser)

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.