Einer der größten Viehscheide im Allgäu

Heute ist Viehscheid in Pfronten: Das müssen Sie über den Alpabtrieb 2022 wissen

Viehscheid Pfronten
Viehscheid Pfronten
Dieses Jahr gab es nur ein Kranzrind.
Bis auf eine Alpe hatten alle einen Unfall auf der Alp. Geschmückt waren trotzdem viele Rinder.

Viehscheid Pfronten Viehscheid Pfronten Dieses Jahr gab es nur ein Kranzrind. Bis auf eine Alpe hatten alle einen Unfall auf der Alp. Geschmückt waren trotzdem viele Rinder.

Bild: Martina Diemand

Viehscheid Pfronten Viehscheid Pfronten Dieses Jahr gab es nur ein Kranzrind. Bis auf eine Alpe hatten alle einen Unfall auf der Alp. Geschmückt waren trotzdem viele Rinder.

Bild: Martina Diemand

In Pfronten heißt es nicht der, sondern die Viehscheid: Der Alpabtrieb zählt zu den größten im Allgäu. Heute kommen etwa 400 Rinder ins Tal.
10.09.2022 | Stand: 15:35 Uhr

Die Viehscheid in Pfronten (Landkreis Ostallgäu) zählt zu den größten Veranstaltungen im Allgäu und in Deutschland. Die Alpabtriebe wurden 2020 und 2021 wegen zu hoher Auflagen während der Corona-Pandemie abgesagt. 2022 soll die große Viehscheid in Pfronten wieder stattfinden.

Bei der jüngsten Veranstaltung 2019 verfolgten mehrere Tausend Zuschauer, wie knapp 400 Rinder aus dem Vilstal und dem Achtal am Scheidplatz am Zentralschulweg in Pfronten-Heitlern eintrafen. Insgesamt weiden etwa 1250 Schumpen während des Alpsommers in den hohen Lagen. Die heimischen Rinder werden aber erst im Oktober ohne große Feierlichkeiten in die Ställe getrieben. In diesem Artikel bekommen Sie Antworten auf diese Fragen:

  • Wann ist Viehscheid 2022 in Pfronten?
  • Wo gibt es Parkplätze in Pfronten?
  • Wie komme ich zur Viehscheid nach Pfronten?
  • Was sind die Besonderheiten bei der Viehscheid in Pfronten?
  • Wo kann ich in Pfronten übernachten?
  • Welche Alpen sind bei der Viehscheid in Pfronten mit dabei?
  • Wer veranstaltet die Viehscheid in Pfronten?

Steckbrief: Viehscheid Pfronten 2022

  • Name: Viehscheid Pfronten
  • Ort: 87459 Pfronten, Zentralschulweg in Heitlern
  • Termin: 10.09.2022
  • Besonderheit: Sehr großer Alpabtrieb, Krämermarkt, Festumzug, Unterhaltungsabend, Pfrontar Viehscheid-Däg, Festzelt, Live-Musik.

Wann ist Viehscheid 2022 in Pfronten?

Die Viehscheid in Pfronten findet traditionell am zweiten Samstag im September statt - 2022 ist der Alpabtrieb also am 10. September geplant.

Die Veranstaltung am Viehscheid-Tag beginnt in der Regel gegen 9 Uhr. Im Ort treffen zunächst die Jungrinder aus dem Achtal ein. Etwa eine Stunde später gegen 10 Uhr folgen die Tiere aus dem Vilstal. Die Harmoniemusik Pfronten begleitet die Kranzrinder auf den letzten Metern bis zum Scheidplatz am Zentralschulweg im Ortsteil Heitlern und spielt anschließend im Festzelt. Hier gibt es bereits in aller Früh neben musikalischer Unterhaltung auch zu essen und zu trinken. Gefeiert wird im Festzelt mit buntem Programm bis in die Nacht hinein.

2022 sind wegen Corona kurzfristige Änderungen des Programms möglich.

Lesen Sie auch
##alternative##
Viehscheid in Pfronten

Festumzug vor Pfrontener Viehscheid so groß wie noch nie

Eine Woche nach dem großen Pfrontener Alpabtrieb findet der Viehscheid in Pfronten-Röfleuten statt.

Wo gibt es Parkplätze in Pfronten?

Bei der Viehscheid in Pfronten können Autofahrer auf den ausgeschilderten Parkplätzen an der Vilstalstraße, an der Badstraße (Deckel Maho/DMG) und am Bahnhof Pfronten-Ried parken. Zudem gibt es für Busse Stellflächen am Bauhof.

Bilderstrecke

Viehscheid ohne Zuschauer - Pfronten 2020

Wie komme ich zur Viehscheid nach Pfronten?

Wer nicht mit dem Auto, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kann entweder mit dem Zug bis zum Bahnhof Pfronten-Ried fahren (Fahrplanauskunft bei der Bahn) - oder mit dem Bus fahren. Hier gibt es dazu Informationen zu den Regionalbuslinien.

Was sind die Besonderheiten bei der Viehscheid in Pfronten?

Die Viehscheid Pfronten zählt zu den größten Veranstaltungen ihrer Art im Allgäu und in ganz Deutschland. Der Alpabtrieb wird begleitet von einem Krämermarkt. Am Abend zuvor findet ein großer Festumzug der Vereine mit über 1000 Teilnehmern sowie dem Pfrontener Unterhaltungsabend im Festzelt statt. Eingebettet ist die Pfrontener Viehscheid in die zwei Wochen dauernden Pfrontar Viehscheid-Däg, die 2022 von Samstag, 3., bis Sonntag, 18. September, geplant sind.

In den zwei Wochen gibt es viele Aktionen und Angebote rund um das Ende des Alpsommers unter anderem mit Ausflügen zu Alpen, Bauernhöfen oder einer Brauerei.

Was bei den Viehscheid-Däg in Pfronten sonst noch geboten wird, lesen Sie hier.

Bilderstrecke

Viehscheid in Pfronten

Alpabtrieb: Wo kann ich in Pfronten übernachten?

Viehscheid-Besucher können in Pfronten und seinen 13 Ortsteilen übernachten - darunter Berg, Dorf, Halden, Heitlern, Kappel, Kreuzegg, Meilingen, Ösch, Rehbichl, Ried, Röfleuten, Steinach und Weißbach. Auskunft über freie Zimmer in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in der Nähe gibt Pfronten Tourismus unter Telefon +49 8363/698-88 oder per E-Mail.

Welche Alpen sind bei der Viehscheid in Pfronten mit dabei?

Bei der Viehscheid in Pfronten sind insgesamt neun Alpen mit dabei:

  • Alpe Bärenmoos
  • Alpe Edelsberg
  • Alpe Einstein
  • Hochalpe
  • Alpe Kalbelehof
  • Seealpe
  • Alpe Scheidbach und Schönkahler
  • Alpe Röfleuter Berg
  • Kappelar Alp

Wer veranstaltet die Viehscheid in Pfronten?

Die Viehscheid in Pfronten veranstalten die Gemeinde Pfronten, die Privatbrauerei Engelbräu aus Rettenberg und der Rechtlerverband Pfronten.

Alle Allgäuer Viehscheid-Termine 2022 finden Sie hier in unserem Überblick.