Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Großbrand in Wertach (Oberallgäu)

Dachstuhl der Wertacher Mühle brennt ab - Haus muss abgerissen werden

Brand Dachstuhl Wetach

Als die Feuerwehren gestern morgen kurz nach sechs im Wertacher Ortsteil Vorderschneid eintrafen, stand der Dachstuhl der Wertacher Mühle bereits in Flammen. Das Gebäude brannte zwar nicht ab. Es muss jedoch abgerissen werden. Brandursache und Schaden standen gestern Abend noch nicht fest.

Bild: Liss

Als die Feuerwehren gestern morgen kurz nach sechs im Wertacher Ortsteil Vorderschneid eintrafen, stand der Dachstuhl der Wertacher Mühle bereits in Flammen. Das Gebäude brannte zwar nicht ab. Es muss jedoch abgerissen werden. Brandursache und Schaden standen gestern Abend noch nicht fest.

Bild: Liss

Verletzt wurde beim Brand niemand - doch der Schaden ist immens. Die Betreiberin möchte das Haus wieder aufbauen - und bekommt schon jetzt viel Hilfe.
22.03.2021 | Stand: 18:46 Uhr

Vor der alten Mühle im Wertacher Ortsteil Vorderschneid liegt ein großer Haufen mit Blechteilen, ein Bagger reißt Teile des Dachstuhls ein. Rußgeschwärzte Balken, Latten sowie Ziegel prasseln auf den Boden. Auf einer Feuerwehrleiter stehen zwei Männer der Wertacher Feuerwehr. Sie spritzen mit einem Schlauch in das Gebäude, aus dem auch am Mittag noch Rauchschwaden steigen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar