Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pause auf der Baustelle in Oberstaufen

Noch immer keinen Betreiber für geplantes Hotel am Schlossberg gefunden

Schlossberg-Resort

Nachdem die ehemalige Schlossbergklinik in Oberstaufen abgerissen wurde, ruhen derzeit die Arbeiten auf der Baustelle in der Schrothkurgemeinde. Auf dem ehemaligen Klinikgelände soll ein Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel entstehen.

Bild: Werner Kempf

Nachdem die ehemalige Schlossbergklinik in Oberstaufen abgerissen wurde, ruhen derzeit die Arbeiten auf der Baustelle in der Schrothkurgemeinde. Auf dem ehemaligen Klinikgelände soll ein Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel entstehen.

Bild: Werner Kempf

Nach dem Abriss der Schlossbergklinik in Oberstaufen tut sich nichts. Die Gemeinde werde sich nicht drängen lassen, betont Bürgermeister Martin Beckel.
25.08.2021 | Stand: 09:56 Uhr

Noch tut sich nichts auf dem Gelände des Schlossbergs in Oberstaufen, wo früher die Krebsklinik stand. Wann es mit dem Bau des geplanten Vier- oder Fünf-Sterne-Hauses losgehen soll, steht noch nicht fest. Auch ein Betreiber für das „Schlossberg-Resort“, wie das Hotel einmal heißen soll, wurde noch nicht gefunden, berichtet Roland Hörmann, Pressesprecher der Unternehmensgruppe Geiger in Oberstdorf, die das Gelände Ende 2019 erworben hat. „Über die Zahl und Namen der Interessenten wollen wir derzeit keine näheren Angaben machen“, sagt Hörmann.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar