Grünten, Zötler und Falkenstein

Das hat das Bergdorf Rettenberg im Oberallgäu zu bieten

Die Gemeinde Rettenberg ist bekannt für den Grünten und die Brauereien.

Die Gemeinde Rettenberg ist bekannt für den Grünten und die Brauereien.

Bild: Benjamin Liss (Archiv)

Die Gemeinde Rettenberg ist bekannt für den Grünten und die Brauereien.

Bild: Benjamin Liss (Archiv)

Rettenberg mit Zötler, dem Grünten und Falkenstein. Alles rund um das südlichste Brauereidorf Deutschlands erfahren Sie hier.
28.04.2022 | Stand: 11:32 Uhr

Das Bergdorf Rettenberg mit seinen Ortsteilen Kranzegg, Rottach, Untermaiselstein, Vorderburg und Wagneritz liegt im südlichen Oberallgäu. Weit über die Grenzen des Allgäus ist die Gemeinde besonders für seine Brauereien Zötler, Engelbräu und Bernardi Bräu bekannt. Alles rund um Rettenberg finden Sie in diesem Artikel.

Die Lage: Wo liegt Rettenberg?

Die Gemeinde Rettenberg liegt im bayrisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu auf einer Höhe von 807 Metern am Fuße des Grünten. Südlich von Rettenberg liegt Sonthofen sowie im Südwesten Blaichach und Immenstadt. Weiter im Norden befindet sich Waltenhofen und im Osten Wertach und Jungholz (Österreich). Süd-östlich von Rettenberg befinden sich zudem noch das Bergdorf Oberjoch und Bad Hindelang.

Welche Postleitzahl (PLZ) hat Rettenberg?

Rettenberg hat die Postleitzahl (PLZ) 87549.

Wie groß ist Rettenberg?

Rettenberg hat eine Größe von 60,08 Quadratkilometern.

Wie viele Einwohnerinnen und Einwohner hat Rettenberg?

Die Gemeinde Rettenberg mit den 35 zugehörigen Orten hat 4523 Einwohnerinnen und Einwohner (Stand: Dezember 2020).

Wie ist die Vorwahl von Rettenberg?

Lesen Sie auch
##alternative##
Rettenberger investieren

Neun Millionen Euro fließen unter anderem in den Bau von Wasserleitungen für Hütten

Die Vorwahl von Rettenberg ist 08327.

Wann hat der Wertstoffhof in Rettenberg geöffnet?

Der Wertstoffhof Rettenberg-Kranzegg hat mittwochs von 15 Uhr bis 17 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. An Heiligabend, Silvester, Faschings­dienstag sowie an den üblichen Feiertagen hat der Wertstoffhof geschlossen. Er befindet sich in der Vorderburger Straße 6.

Wandern in der Gemeinde Rettenberg

Grünten - Wie hoch ist der Grünten im Allgäu?

Der 1738 Meter hohe Grünten oder auch "Wächter des Allgäus" ist der Hausberg von Rettenberg. Mit seinem 94,5 Meter hohen Sendemast ist er stets von der Ferne aus zu erkennen. Besonders beim Grünten ist das 1924 erbaute Jägerdenkmal. Es soll an die im 1. Weltkrieg gefallenen 3000 Soldaten des Jägerregiments 3 erinnern, das die erste deutsche Gebirgstruppeneinheit in der deutschen Bundeswehrgeschichte gewesen ist. Mittlerweile gehört das Denkmal zu den geschützten Baudenkmälern Bayerns.

Das Jägerdenkmal stellt eine Erinnerungsstätte für alle Opfer von Krieg und Gewalt dar und mahnt zum Frieden
Das Jägerdenkmal stellt eine Erinnerungsstätte für alle Opfer von Krieg und Gewalt dar und mahnt zum Frieden
Bild: Martin Stehböck (Archiv)

Wie lange läuft man auf den Grünten?

Je nachdem, welche Strecke man auf den Grünten läuft, dauert eine Wanderung zwischen eineinhalb und zwei Stunden.

Wie läuft man auf den Grünten?

  • Von Rettenberg aus über die Alpe Kammeregg
  • Von Burgberg aus über die Alpe Obere Schwande
  • Durch die Starzlachklamm
  • Vom Parkplatz Steinbruch
  • Von den Grüntenliften
(Lesen Sie hier: Hier kann man am Grünten parken)

Rottachberg und Falkenstein

Der 1115 Meter hohe Rottachberg liegt lediglich acht Kilometer vom Grünten entfernt. Seinen Namen erhielt er von dem vorbeifließenden Fluss Rottach. Parkenmöglichkeiten befinnden sich auf dem Parkplatz am Bichelweg 4, Rettenberg. Nach ungefähr eindreiviertel Stunden und 370 Höhenmetern ist der Gipfel bereits erreicht. Aufgrund der geringen Steigung ist eine Wanderung auf den Rottachberg sehr einsteigerfreundlich.

Der Gipfel des Rottachbergs wird "Falkenstein" oder auch "Auf dem Falke" genannt. Die Form des Berges gleicht einem schlafenden Drachen, der den hinter ihm liegenden "Wächter des Allgäus" beschützen soll.

Die Sage um den Rottachberg
Laut einer Sage brachte Napoleons Heer um 1805 Wölfe mit ins Allgäu, die sich am Rottachberg aufgehalten haben sollen. Diese sollen bei Vollmond zwischen Weihnachten und Silvester noch immer auf dem Gipfel zu hören sein.

Langlaufen: Loipen in Rettenberg

Die Loipen von Rettenberg liegen zwischen dem Grünten und dem Rottachberg. Sie sind besonders zentral gelegen und einsteigerfreundlich.

Emmereiser Moosloipe

  • Start: Parkplatz am Bauhof in Kranzegg oder am Fußballplatz in Vorderburg
  • Länge: Insgesamt 9,5 Kilometer
  • Dauer: Eineinhalb Stunden
  • Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Hirsch, Mohrenwirt oder die Jagdhütte

Familienbrauerei Zötler

Rettenberg tituliert sich selbst als das südlichste Brauereidorf Deutschlands. Bekannt ist vielen vor allem das Zötler-Bier. Seit 1447 befindet sich die Brauerei Zötler im Familienbesitz und galt damit lange als älteste Familien-Brauerei weltweit (Lesen Sie hier: Zötler-Brauerei in Rettenberg ist nicht mehr die "älteste Familienbrauerei der Welt"). Neben über 20 verschiedenen Biersorten, darunter drei Craft-Beere, produziert die Brauerei auch alkoholfreie Erfrischungsgetränke und Spirituosen. Beliebt bei Gästen ist die Führung durch die Brauerei mit anschließender Verköstigung. (Lesen Sie hier: So viele Brauereien gibt es im Allgäu: Wetten, dass Sie nicht alle kennen?) Aber auch Engelbräu und Bernardi Bräu werden mit Rettenberg in Verbindung gebracht.

Restaurants in Rettenberg: Wo kann man in Rettenberg essen gehen?

  • Alpe Kammeregg
  • Bier Alp BernardiBräu
  • Brauereigasthof Adler-Post
  • Brauereigasthof Engel
  • Gasthof Mohrenwirt
  • Gasthof Hirsch Vorderburg
  • Grüntenhütte
  • Jagdhütte - Geißstadl
  • Kranzegger HOF Jagdhütte Geißstadl
  • Pension - Restaurant Jägerwinkel

Geschäfte in Rettenberg: Wo kann man in Rettenberg einkaufen?

  • Sennerei Untermaiselstein, Freidorfer Str. 1, Untermaiselstein
  • "Käsbuind, Sonthofener Str. 1, Kranzegg
  • Wohlfahrt Hof-Laden, Burgberger Str. 38, Rettenberg
  • Bio Kaufladen, Burgberger Str. 2, Rettenberg
  • Dorfladen, Achstraße 1, im Gasthof Hirsch, Vorderburg
  • Bäckerei Neher, Kirchbichl, 1 Rettenberg
  • Brathüs, Oberer Weg 1, Rettenberg
  • Engelbräu, Burgberger Str. 7, Rettenberg
  • Bernardi Bräu, Kammeregger Weg, 7 Kranzegg
  • Zötler, Grüntenstraße 2, Rettenberg

    Bilderstrecke

    Sonnenuntergang am Grünten

Lesen Sie auch: Beginnt der Bau der Umgehungsstraße Rettenberg erst in fünf Jahren?