Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Theater-Vorschau

Spannendes von Don Quijote und Marie Curie auf Oberallgäuer Bühnen

10_wintermaerchen_lauer

Tauwetter nach frostigen Zeiten: William Shakespeares Romanze „Das Wintermärchen“ steht auf dem Spielplan der neuen Theatersaison der Kulturgemeinschaft Oberallgäu.

Bild: Axel Lauer

Tauwetter nach frostigen Zeiten: William Shakespeares Romanze „Das Wintermärchen“ steht auf dem Spielplan der neuen Theatersaison der Kulturgemeinschaft Oberallgäu.

Bild: Axel Lauer

Packende Lebens- und andere Geschichten will die Kulturgemeinschaft Oberallgäu in der neuen Theatersaison bieten: Was für Immenstadt und Sonthofen geplant ist.
##alternative##
Von Klaus Schmidt
20.06.2021 | Stand: 17:00 Uhr

„Lebensdefizite“ bedeuteten für den ersten und zweiten Vorsitzenden der Kulturgemeinschaft Oberallgäu, Alfons Zeller und Anton Klotz, die theater- und konzertlosen Monate in der Corona-Pandemie. Nun, da die Infektionszahlen sinken, hofft der Verein, auch unter Pandemie-Bedingungen eine neue Spielzeit anbieten zu können. Das Programm jedenfalls für den Hofgarten in Immenstadt und das Haus Oberallgäu in Sonthofen steht, wie Geschäftsführer Hartmut Happel erklärt. Die Veranstaltungen in der Übersicht:

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar