Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kartei der Not

Feuer in Mehrfamilienhaus: AZ-Leserhilfswerk unterstützt Bewohner

Bei dem verheerenden Feuer in Großkemnat am 16. Februar ist ein Lager komplett abgebrannt. Das Mehrfamilienhaus daneben ist stark beschädigt und aus Sicherheitsgründen eingerüstet worden.

Bei dem verheerenden Feuer in Großkemnat am 16. Februar ist ein Lager komplett abgebrannt. Das Mehrfamilienhaus daneben ist stark beschädigt und aus Sicherheitsgründen eingerüstet worden.

Bild: Mathias Wild

Bei dem verheerenden Feuer in Großkemnat am 16. Februar ist ein Lager komplett abgebrannt. Das Mehrfamilienhaus daneben ist stark beschädigt und aus Sicherheitsgründen eingerüstet worden.

Bild: Mathias Wild

Ein junger Familienvater erzählt, wie er die Brandnacht in Gutwillen bei Kaufbeuren erlebt hat. Wie geht es jetzt für ihn, seine Frau und die Kinder weiter?

26.03.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Ein verheerendes Feuer hat am 16. Februar 24 Menschen in Gutwillen bei Kemnat über Nacht obdachlos gemacht. Ihr Zuhause, ein Mehrfamilienhaus in dem Kaufbeurer Ortsteil, ist nur noch eine Ruine und muss komplett saniert werden. Alle Bewohner sind inzwischen bei Freunden, Verwandten, in Ferienwohnungen des benachbarten ABW Fiebig und in Wohnungen der Stadt untergekommen (wir berichteten).

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat