Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Letzte Hürde ist genommen

Neues Polizeigebäude in Kaufbeuren: Spatenstich soll im Herbst sein

Sanierungsfall: Das aktuelle Dienstgebäude entspricht nicht mehr den Anforderungen. Voraussichtlich 2025 kann die Kaufbeurer Polizei umziehen.

Sanierungsfall: Das aktuelle Dienstgebäude entspricht nicht mehr den Anforderungen. Voraussichtlich 2025 kann die Kaufbeurer Polizei umziehen.

Bild: Mathias Wild

Sanierungsfall: Das aktuelle Dienstgebäude entspricht nicht mehr den Anforderungen. Voraussichtlich 2025 kann die Kaufbeurer Polizei umziehen.

Bild: Mathias Wild

Der Haushaltsausschuss des bayerischen Landtags beschließt die Projektplanung einstimmig. Wie das künftige Domizil der Inspektion und der Kripo aussehen wird.

12.05.2022 | Stand: 15:44 Uhr

Für den Neubau des Polizeigebäudes in Kaufbeuren gibt der Haushaltsausschuss des bayerischen Landtags jetzt endgültig grünes Licht. In seiner Sitzung am Donnerstag wurde die vom Bauministerium vorgelegte Projektplanung einstimmig beschlossen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.