Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ärger im Kemptener Stadtrat

Bei Masken tanzt Kemptener AfD-Rat aus der Reihe

An die Aufforderung, eine FFP2-Maske während der Sitzung zu tragen, hielten sich die Stadträte diszipliniert. Nur Walter Freudling (AfD) lehnte dies ab.

An die Aufforderung, eine FFP2-Maske während der Sitzung zu tragen, hielten sich die Stadträte diszipliniert. Nur Walter Freudling (AfD) lehnte dies ab.

Bild: Ralf Lienert

An die Aufforderung, eine FFP2-Maske während der Sitzung zu tragen, hielten sich die Stadträte diszipliniert. Nur Walter Freudling (AfD) lehnte dies ab.

Bild: Ralf Lienert

FFP2-Schutz sollte bei einer Ratssitzung in Kempten getragen werden. Walter Freudling lehnt das ab und trägt ein Visier. Wie das bei den Politikern ankommt.
30.01.2021 | Stand: 14:14 Uhr

Diszipliniert zeigten sich die Kemptener Stadträte während ihrer Sitzung am Donnerstag. Die Verwaltung hatte aufgefordert, FFP2-Masken zu tragen und angeregt, sich vorher auf Covid-19 testen zu lassen. Zu Besuchen im Testzentrum oder in Arztpraxen gibt es zwar keine Daten. Beim Mund-Nasen-Schutz dagegen zeigte sich beinahe ein einheitliches Bild. Bis auf einen Stadtrat trugen alle die weißen Schutzmasken, wie sie mittlerweile auch bei Einkäufen Vorschrift sind.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar